Sahneomelett mit Basilikumblätter und Tomatensauce

Rezept: Sahneomelett mit Basilikumblätter und Tomatensauce
In der Toscana eine Beilage für den 1. Gang (Primi Piatti) einer Mahlzeit.
0
In der Toscana eine Beilage für den 1. Gang (Primi Piatti) einer Mahlzeit.
00:35
0
26
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3
Eier, Größe M
1 EL
Weizenmehl, Typ 405
1 TL
Backpulver
4 EL
Saure Sahne
2 Prise
Salz oder Hühnerbrühe, Kraftbouillon
1 Prise
Oregano, getrocknet
1 Prise
Paprika, rot, getrocknet und grob zerkleinert
4 kle
Salbeiblätter, fein gehackt, frisch oder TK
4
Basilikumblätter, frisch
Für die Tomatensauce:
4 mittelgross
Tomaten, rot, vollreif
4 klein
Zwiebelchen, rot
2 mittelgross
Knoblauchzehen, frisch
1 Prise
Chili, rot, getrocknet und geschrotet, (z.B. Pul Biber)
1 Prise
Pfeffer, schwarz, frisch aus der Mühle
1 TL
Hühnerbrühe, Kraftbouillon
1 TL
Oregano, frisch oder getrocknet
Außerdem:
Orangensaft
4 EL
Olivenöl, extra vergine
Zum Garnieren:
4
Basilikumblätter, frisch
1 klein
Peperoni, rot, lang, mild
Mandelstifte, weiß
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
17.06.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Sahneomelett mit Basilikumblätter und Tomatensauce

Kartoffelpuffer mit Möhren
BiNe S SÜSSKARTOFFEL WAFFELN
BiNe S SPINAT - OMELETTE

ZUBEREITUNG
Sahneomelett mit Basilikumblätter und Tomatensauce

1
Für die Sauce die Tomaten waschen, die Stiele entfernen, häuten, längs vierteln dabei den grünen-weißen Stielansatz entfernen, entkernen und die Viertel längs und quer halbieren. Die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beide Enden kappen, schälen und in kleine Stücke schneiden.
2
Die Blätter für die Omelette waschen und trocken schütteln. Die Salbeiblätter fein hacken.
3
Eine mittelgroße Pfanne erhitzen, 2 EL vom Olivenöl dazu geben und heiß werden lassen. Die Zwiebeln und den Knoblauch zufügen und rösten bis die Zwiebeln glasig werden, die restlichen Zutaten für die Sauce zugeben und mit Deckel 10 Minuten schmoren lassen. Hin und wieder umrühren. Falls die Sauce sehr sämig wird, mit 2 – 3 EL Orangensaft verdünnen. Mit Salz, Pfeffer und Pul Biber abschmecken, aus der Pfanne nehmen und warm halten.

KOMMENTARE
Sahneomelett mit Basilikumblätter und Tomatensauce

Um das Rezept "Sahneomelett mit Basilikumblätter und Tomatensauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung