Tomaten-Oliven-Crostini

leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Eiertomaten 4
Fleischtomate 1
grüne Chili 1
Knoblauchzehen 3
Thymian 1 TL
Oregano 1 TL
Basilikum 1 TL
Olivenöl 4 EL
schwarze Oliven ( ohne Stein ) 250 g
Pfeffer etwas
Baguette-Brötchen 2
Knoblauchöl 3 EL
Basilikum oder Petersilie zum Garnieren etwas

Zubereitung

Die Tomaten waschen, trocknen, halbieren, den Stielansatz entfernen, vierteln und anschließend in kleine Würfel schneiden. Die Tomatenwürfel mit dem Salz in eine Schüssel geben und mischen. Dann im Kühlschrank ca. 15 Minuten ziehen lassen. Die Chilischote waschen, trocknen, halbieren, die Kerne entfernen und fein hacken. Die Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Chilischote mit dem Knoblauch darin an-dünsten. Die Kräuter dazugeben. Die Oliven in einem Sieb abtropfen lassen, halbieren und das Fruchtfleisch in Schei-ben schneiden. Die Oliven und die Tomaten zum Knoblauch geben und alles zusammen ca. 8 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken. Inzwischen die Baguette-Brötchen in Scheiben schneiden. Das Knoblauchöl in einer Pfanne erhitzen und die Brötchenscheiben darin goldbraun rösten. Die Olivenmasse mit dem Brot auf Tellern anrichten und servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Tomaten-Oliven-Crostini“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Tomaten-Oliven-Crostini“