Frittierte Tintenfisch-Ringe

Rezept: Frittierte Tintenfisch-Ringe
EMit grüne Bohnen und karamellisierten Birnen. Rezept aus Lombok, Indonesien.
0
EMit grüne Bohnen und karamellisierten Birnen. Rezept aus Lombok, Indonesien.
01:00
1
105
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Tintenfische:
500 g
Tintenfischringe-in-Knusperpanade
1 Liter
Erdnussöl zum Frittieren
Für den Bohnensalat:
200 g
Stangenbohnen grün
0,25
Tomatenpaprika, rot
Für das Salatdressing:
4 EL
Weißweinessig
2 EL
Orangensaft
1 TL
Zucker, weißer, feiner
1
Limone, nur den Saft davon
1 EL
Bohnenkraut, ersatzweise Oregano
1 Prise
Dill, frischer
1 Prise
Muskatnuss, frisch gerieben
1 TL (gestrichen)
Pfeffer, schwarz, frisch gemahlen
2 mittelgross
Knoblauchzehen
3 EL
Sonnenblumenöl
Salz oder Instant-Hühnerbrühe
Zum Karamellisieren:
1 mittelgross
Birne, feste, saftige
4 EL
Zucker, weißer, feiner
40 g
Vollmilch
20 g
Macadamia-Nüsse
Marinade für die Birnenschnitten:
1
Limone (nur den Saft davon)
2 EL
Zucker, weißer, feiner
1 Prise
Zimt, fein gemahlen
Sauce zum Dippen, links:
6 EL
Sambal Bangkok ala Siu, (s. Anhang)
Sauce zum Dippen, rechts:
4 EL
Crème Fraîche4
2 EL
(optional) Joghurt
20 g
süß-sauer eingelegten Cornichons, ersatzweise Schlesische Gurkenhappen
1 mittelgross
Knoblauchzehe, frisch
2 EL
Reisessig, milder, chinesischer
2 EL
Salatöl
Salz und weißer Pfeffer zum Abschmecken
Zum Garnieren:
2
Dillzweige, frisch
Blüten und Blätter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.05.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
594 (142)
Eiweiß
6,1 g
Kohlenhydrate
28,4 g
Fett
0,1 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Frittierte Tintenfisch-Ringe

Garnelen in Chilisoße

ZUBEREITUNG
Frittierte Tintenfisch-Ringe

1
Falls frische Bohnen verwendet werden: Die Bohnen putzen, in 5 cm lange Stücke schneiden und in Salzwasser in 5 Minuten bissfest garen. Abgießen und in kalten Wasser abschrecken. Abgießen und in eine größere Schüssel geben. Bei TK-Ware nur auftauen und auf Länge schneiden und in eine größere Schüssel geben.
2
Das Tomatenpaprika-Stück waschen, in dünne Streifen schneiden und zu den Bohnen geben. Bei den Zwiebeln und dem Knoblauch die Enden kappen, schälen und ganz klein schneiden. Zusammen mit dem Bohnenkraut zu den Bohnen geben.
3
Für das Dressing alle Zutaten zusammen mit einer Gabel mischen, NICHT homogenisieren! Dieses Dressing unter die Bohnen mengen und mit etwas Zucker, Pfeffer und Salz abschmecken.
4
Zum Karamellisieren, die Birne waschen, schälen, vierteln, das Kernhaus und seine Anhänge (Stiel und Blütenrest) entfernen. Die Birnenviertel längs in drei Teile schneiden. Die Marinade für die Birnen-Stücke durch Zusammenmischen erstellen und die Birnenstücke darin marinieren. Die Macadamia-Nüsse längs und quer halbieren.
5
Den Zucker erhitzen und wenn er beginnt zu bräunen, die Macadamia-Nuss-Stücke zugeben und unter die Zuckermasse mengen. Die Butter zugeben und verrühren. Jetzt die Birnenschnitten mit ihrer Marinade zugeben und alles zusammen karamellisieren. Warm stellen.
6
Für den Dipp rechts im Bild, den Knoblauch und die Cornichons durch die Knoblauchpresse pressen, mit den restlichen Zutaten vermengen und abschmecken.
7
Das Frittieröl erhitzen und die Tintenfisch-Ringe portionsweise knusprig-goldfarben frittieren. Auf die Servierteller verteilen, den Salat zugeben und mit den karamellisierten Birnen- und Nuss-Stücken garnieren. Mit Blüten und Blättern ergänzen. Unbedingt warm servieren und genießen.

KOMMENTARE
Frittierte Tintenfisch-Ringe

Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
deine Zusammenstellung sieht appetitlich aus und wäre, mit den süßen Beilagen, auch ganz meine Geschmacksrichtung. Prima Idee. LG ~Geli~
Benutzerbild von Antareja
   Antareja
Hallo Geli, die Ringe sehen nicht so toll aus. Ich hatte die violette Schleimhaut dran gelassen, weil ich dachte, dass sie vielleich ins rosa übergeht, war leider nicht der Fall... ansonsten sieht es mit den hellbraunen Ringen viel besser aus. Wegen Corona wird es ein bißchen dauern, bis ich wieder an Birnen und Tintenfische komme und das Bild auswechseln kann... L.G. aus Fernost, dieter
HILF-
REICH!

Um das Rezept "Frittierte Tintenfisch-Ringe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung