Lachs mit Kiwi-Wasabi-Soße

40 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
thailändischer Duftreis 150 g
Kiwis 2
Koriander 0,5 Bund
Wasabipulver 2 TL
abgeriebene Limettenschale 2 TL
Lachsfilet 4 Stück
Öl 1 EL
Sesam 1 EL
Kokosraspeln 1 EL
Butter 2 TL
Kakis 2
einige Minzeblättchen etwas
Salz und Zitronenpfeffer etwas

Zubereitung

1.Reis in ausreichend Salzwasser garen und abgiessen. Kiwis schälen und in Stücke schneiden. Koriander waschen, trockenschütteln und die Blättchen abzupfen. Kiwis mit der Hälfte der Korianderblättchen und dem Wasabipulver pürieren. Limettenschale zugeben und mit Salz abschmecken. Lachs mit Salz und Zitronenpfeffer würzen.

2.Öl in einer Pfanne erhitzen, Lachs darin 3-4 Minuten pro Seite braten. Kurz vor Garende den Sesam und die restlichen Korianderblättchen zugeben, lachsschnitten darin wenden und warm stellen. Kokosraspeln in einer heißen Pfanne ohne Fett anrösten und zusammen mit den Minzeblättchen unter den Reis mischen. Kakifrüchte in Scheiben schneiden. Butter in einer Pfanne erhitzen, kakischeiben kurz darin schwenken. Lachs zusammen mit dem Reis, den kakis un der Soße anrichten.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Lachs mit Kiwi-Wasabi-Soße“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Lachs mit Kiwi-Wasabi-Soße“