Fischtopf mit Tomaten und Oliven

1 Std 10 Min mittel-schwer
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln frisch 3 Stck.
Butter (ich nahm Oliven Öl Griechisches ) 3 Essl.
Oliven (schawrze mit Kerne) 20 Stck.
Sahne 30% Fett (ich nahm Griechischen Feta Käse) 200 Gr.
Zitronensaft frisch gepresst 1 ganze
Sojasauce (ich nahm Garnelen Fond fr. gekocht ) 200 Milliliter
Tomaten aus der Dose 1 Dose
Zitronenschale 2 Scheibchen
Ingwer frisch 2 Scheibchen
Knoblauch frisch 4 Zehen
Thymian frisch 3 Zweiglein
Zitronenthymianzweige 2 Zweige
Hühnerfond (selbst gekocht ) 3 kleine Kellen
Salz aromatisiert (Zitrone) Pfeffer Chelly Terry nach Bedarf
Zucker 1 Teelöffel
Garnellen mit Schale und Kopf 1 kg
Balsamiko (aus der Toskana echter ) 1 Teel.Nun lege ich die Garnelen in die

Zubereitung

Vorbereitung:
40 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
1 Std 20 Min

Zunächst eine Erklärung

1.Diese Rezept ist nach gekocht und , von mir ,,modifiziert " worden . Die Grund Zutaten bleiben fast die gleichen . Ich habe es nach meinem Geschmack gestaltet . Und ich finde es ist mir doch gut gelungen .Vielen Dank

Die Vorbereitungen

2.Ich trenne die Köpfe von den Garnelen ab. in einen kleinen Topf gebe ich die Köpfe rein schwitze sie leicht mit etwas Olivenöl an und gieße Wasser auf .Zitronenschale Scheibchen ,angedrückte Knoblauch Zehe sowie die Ingwer Scheibchen kommen dazu . Nun lass ich dieses einkochen . In dieser Zeit ,befreie ich den Rest der Garnelen vom Panzer . Mit Salz und etwas Zucker würzen, hat sich alles auf die hälfte reduziert , gieße ich mit 3 kleinen Kellen Hühnerfond auf . Nochmals ein reduzieren . Die Köpfe heraus nehmen .

3.In einen kleinen Topf gebe ich 2 Essl. Olivenöl lasse es heiß werden und schwitze die klein geschnittenen Zwiebel und die Knoblauch Zehen hell an . Nun gieße ich die Dosen Tomaten dazu , zerdrücke sie so gut es geht .Die Oliven kommen auch noch rein . Das koche ich so weit ein , das es sämig erscheint . Dann gieße ich diesen Garnelen Fond zu und lasse alles nochmals ein reduzieren . das Abschmecken kommt jetzt.

4.Den frischen Thymian von den Zweiglein befreien , etwas mit dem Messer zerkleinern , einstreuen , dann mit Salz Zitronensaft und etwas abrieb abschmecken . ES braucht auch etwas Zucker , Pfeffer aus der Mühle doch Vorsichtig dieser Pfeffer ist sehr würzig . Die Garnelen lege ich jetzt in die Soße , sie ziehen ja nur noch nach .

5.Der Teller steht bereit , der Toast springt gerade aus dem Toaster , schneide ihn Diagonal durch . Anrichten ist angesagt : Die Soße (Sud) der ja etwas grob erscheint kommt auf den Teller Boden , darauf setze ich die Garnelen die Oliven lege ich so das sie mit ihrer herrlichen schwarzen Farbe heraus stechen neben an . Sicher hat man ein paar kleine Tomaten zur Hand die lege ich auch noch mit auf den Teller . Dann kommt mein alter Balsamico (ein Geschenk aus der Toskana , u. mein Schatz ) er schmeckt Fantastisch , eine dünnen Faden auf die Soße , ebenso etwas Olivenöl . Das Toast Brot anbei fertig , ein Gedicht .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Fischtopf mit Tomaten und Oliven“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Fischtopf mit Tomaten und Oliven“