Spaghetti mit frischem grünem Knoblauch

15 Min leicht
( 58 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Spaghetti 250 g
Salz zum Kochen 2 Teelöffel
Für die Soße:
Butter 20 g
durchw. Speck 100 g
Zwiebeln gewürfelt 100 g
Fleischbrühe 100 ml
Sahne 200 ml
Pfeffer aus der Mühle schwarz etwas
Reggiano gerieben 30 g
Außerdem:
Olivenöl 2 Teelöffel
Ajetes el Rey 4

Zubereitung

1.Vorbereitung: den Speck in grobe Blöckchen oder Würfel schneiden. Die frischen Knoblauchzwiebeln (Ajetes el Rey) putzen und in feine Scheibchen schneiden, dann im erhitzten Olivenöl unter ständigem Wenden etwa 30 Sekunden andünsten und beiseite stellen.

2.Zubereitung: Die Spaghetti in reichlich gesalzenem Wasser (al dente), also "bißfest" garen - dann abgießen und etwas vom Kochwasser auffangen, es wird eventuell noch gebraucht.

3.Für die Soße die Butter in einem kleinen Topf schmelzen, die Speckblöckchen darin mild anbraten, Zwiebelwürfel zugeben und glasig werden lassen. Mit Brühe und Sahne ablöschen und bei großer Hitze etwa 3 Minuten kräftig durchkochen.

4.Die abgetropften Spaghetti mit der Soße und dem Käse mischen, mit frisch gemahlenem Pfeffer würzen, die Knoblauch-Scheibchen dazugeben, noch einmal durchmischen und, wenn nötig, noch ein paar Esslöffel vom Nudel-Kochwasser dazugeben, abschmecken und servieren.

5.Anmerkung: ich habe mich so lange auf diese frischen Knoblauchzwiebeln gefreut, weil es die in deutschen Geschäften nicht zu kaufen gibt ..... man müßte sie schon selbst im Garten anbauen, um sie genießen zu können. Hier in Spanien bekommt man sie in "jedem" Geschäft zu kaufen; sie schmecken einfach KÖSTLICH.

6.Auch sind sie viel milder, als herkömmliche "Zehen" und es gibt noch ein Plus: man riecht später nicht nach Knoblauch!!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spaghetti mit frischem grünem Knoblauch“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 58 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spaghetti mit frischem grünem Knoblauch“