Antipasti-Nudelsalat

leicht
( 50 )

Zutaten

Zutaten für 6 Personen
Penne 500 g
Zucchini 1
Aubergine 1
Paprika 1 gelbe
Coctailtomaten 250 g
getrocknete Tomaten in Öl 100 g
italienische Kräuter 50 g
Knoblauchzehen 2
Mozarella 2 ST
Zitronensaft 3 EL
Olivenöl 100 ml

Zubereitung

1.Juhuuuuuuuuu ihr Lieben, mein Schwager wird Heute 40 und er wünschte sich von mir einen "italienischen" Nudelsalat.Also...los gehts:

2.Zuerst hab ich die Zucchini längs halbiert und in etwa 3 mm dicke Scheiben geschnitten und sie in einer Grillpfanne von beiden Seiten her kräftig gegrillt.Dann hab ich sie in eine Schüssel gegeben,gut gesalzen und mit 1 EL Kräuter bestreut.Jetzt hab ich den Knoblauch fein geschnitten und etwas davon über die Zucchini gegeben und mit etwa 4 EL Olivenöl bedeckt

3.Jetzt ist die Aubergine an der Reihe.Sie wird in Würfel geschnitten und in der Grillpfanne gegrillt.Dann ab zu den Zucchini in die Schüssel,gesalzen,Kräuter und Knoblauch dazu und wieder mit Olivenöl bedeckt.

4.Nun zur Prapika.Selbes Spiel...in Würfel geschnitten,gegrillt,zu dem anderen Gemüse in die Schüssel,gesalzen,Kräuter,Knoblauch und Olivenöl dazu.

5.Als letztes kommen noch die getrockneten,in Streifen geschnittenen Tomaten dazu.Das übrige Öl der getr. Tomaten hab ich ebenfalls zum Gemüse gegeben. Das ganze hab ich jetzt einen Tag durchziehen lassen. Das Antipastigemüse an sich ist so total lecker und eignet sich auch super als Vorspeise eines italienischen Abends mit Brot und Salami und Parmaschinken.Aber wir verarbeiten ja weiter:

6.Die Coctailtomaten in Ringe schneiden und den Mozarella würfeln und unter das Gemüse mischen.

7.Die Nudeln in Salzwasser bissfest garen und noch warm unter das Gemüse geben.Mit Salz und Pfeffer abschmecken und eventuell noch Olivenöl und Zitronensaft zugeben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Antipasti-Nudelsalat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 50 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Antipasti-Nudelsalat“