Popeye's Nudelsalat

25 Min leicht
( 15 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Spirelli-Nudeln oder andere 500 gr.
TK - Würzspinat 500 gr.
getrocknete Tomaten in Öl 1 Glas
Cherry-Tomaten möglichst feste 500 gr.
kleine Zucchini 1
frische Champignons 500 gr.
Pinienkerne 100 gr.
Knoblauch 1 Zehe
Schafskäse 200 gr.
Salz, Pfeffer etwas
Aceto balsamico etwas
Olivenöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
608 (145)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
1,3 g
Fett
8,0 g

Zubereitung

1.Die Nudeln nach Packungsanweisung kochen, abgießen und in eine Schüssel füllen.

2.Spinat auf die Nudeln geben. (Der Spinat muß nicht ganz aufgetaut sein, da dieser ja dann auf den warmen Nudeln noch auftaut).

3.Die getrockneten Tomaten abgießen (das Öl dabei auffangen) und in kleine Würfel schneiden.

4.Die frischen Tomaten halbieren.

5.Die Zucchini "vierteln" und auch in Scheiben schneiden.

6.Champignons auch in Scheiben schneiden ggfs. dann nochmals halbieren.

7.Schafskäse würfeln.

8.In einer Pfanne Öl erhitzen und die Champignons und die Zucchini darin stark anbraten, bis die Zutaten eine leichte Bräune haben.

9.Den Knoblauch entweder in kleine Würfel schneiden oder durch eine Knoblauchpresse pressen und in die Pfanne geben und kurz mitbraten. Anschließend die Pfanne vom Herd nehmen.

10.Pinienkerne ohne Fett in einer anderen Pfanne rösten.

11.Die getrockneten Tomaten und die Zucchini-Champignon-Masse zu den Nudeln geben.

12.Vom zurückbehaltenen Öl der getrockneten Tomaten etwa dazugeben, dann mit Balsamico, Pfeffer und Salz je nach Geschmack würzen.

13.Die frischen Tomaten hinzufügen.

14.Kurz vor dem Servieren die Pinienkerne (damit diese schön knackig bleiben) und den Schafskäse (damit dieser nicht zerkrümelt) unterheben.

15.TIPP: Wer möchte kann das ganze noch mit scharf angebratenen Hähnchenbrustfilet-Würfel ergänzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Popeye's Nudelsalat“

Rezept bewerten:
4,93 von 5 Sternen bei 15 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Popeye's Nudelsalat“