Geschmortes Doradenfilet auf 'Tanah Lot Art'

45 Min mittel-schwer
( 4 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Für den Fisch:
Doradenfilet, frisch oder TK 400 g
Butter, ungesalzen 2 EL
Zum Beizen:
Limette, nur den Saft davon 1
Salz 1 Prise
Zucker, fein, weiß 1 Prise
Aji-No-Moto, (hochreines Glutamat), optional 1 Prise
Für die Sauce:
Gemüsezwiebel, braun 0,5
Knoblauchzehen, frisch 3 mittelgross
Chilis, grün, frisch oder TK 2 kle
Ingwer, frisch oder TK 10 g
Kurkumawurzel, frisch oder TK 10 g
Tomaten, rot, vollreif 3 mittelgross
Tomatensaft 3 EL
Austernsauce, (Saus Tiram) 2 EL
Fischsauce, helle, (z. B. kecap ikan "King Lobster") 2 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Paprikapulver, rot, mild 1 TL (gehäuft)
Außerdem:
Kokosmilch, cremig (24% Fett) 200 ml
Zum Garnieren:
Blütenkohl, China, (ersatzweise Pak Choi) 12 Blätter
Chili, rot, getrocknet und geschrotet, (Pul Biber) 1 Prise
Sesamsamen, weiß 2 Prisen
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Vorbereitung:
20 Min
Garzeit:
25 Min
Gesamtzeit:
45 Min

Trocknen und Beizen:

1.Das frische oder aufgetaute Fischfilet mit Küchenkrepp trocken tupfen. Das Salz zusammen mit dem Zucker und dem Aji-No-Moto im Limonensaft auflösen und das Fischfilet damit bestreichen.

Für die Sauce:

2.Für die Sauce die Zwiebelchen und die Knoblauchzehen an beiden Enden kappen, schälen und grob zerkleinern. Die kleinen, grünen Chilis waschen, quer dritteln, die Körner belassen und den Stiel verwerfen. Den frischen Ingwer und Kurkuma waschen und schälen. Auf einer feinen Reibe die erforderliche Menge reiben. TK-Ware abwiegen und auftauen lassen. Die Tomaten waschen, den Stiel entfernen, längs halbieren und den grünen Strunk entfernen. Die Hälften längs halbieren, die Körner entfernen und die Viertel quer dritteln.

Die Blütenkohlblätter:

3.Die Blütenkohlblätter waschen, die Stiele entfernen und die Blätter in einem Sieb über kochendem Wasser 1 Minute dämpfen. Die Servierschale damit auslegen.

Pürieren:

4.Alle Zutaten für die Sauce in einen kleinen Blenderbecher geben und für 1 Minute bei höchster Drehzahl fein pürieren.

Fischfilet braten:

5.In einer hinreichend großen (beschichteten) Pfanne die Butter erhitzen. Das Fischfilet beidseitig für 30 Sekunden braten, herausnehmen und bereit stellen.

Die Sauce fertigstellen und das Filet braten:

6.Das Püree in die Pfanne geben, die Kokosmilch dazugeben, homogen mischen und langsam erhitzen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Filet in die Sauce legen und mit der Sauce bedecken. 8 Minuten mit Deckel sanft köcheln lassen.

Zum Servieren:

7.Das Filet aus der Sauce nehmen und in der vorbereiteten Servierschale anrichten, reichlich Sauce zugeben und garnieren. Mit bunten Nudeln und weiteren Beilagen gut warm servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Geschmortes Doradenfilet auf 'Tanah Lot Art'“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 4 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Geschmortes Doradenfilet auf 'Tanah Lot Art'“