Bananen-Erdnussbrot

Rezept: Bananen-Erdnussbrot
gluten- und zuckerfrei, wenn man viele braune Bananen hat......
1
gluten- und zuckerfrei, wenn man viele braune Bananen hat......
00:35
2
408
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 Stück
Bananen reif
30 Gramm
Erdnussbutter/-mus
4 Stück
Bioeier
60 Gramm
Kokosmehl
40 Gramm
Haselnüsse gemahlen
2 EL
Kokosöl geschmolzen
1 TL
Backpulver
Eine Prise Salz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Koch-/ Backzeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
18.02.2020
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
799 (191)
Eiweiß
7,7 g
Kohlenhydrate
10,1 g
Fett
13,4 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Bananen-Erdnussbrot

Apfelmuffins mit Limonenfrischkäse
Limettenauflauf

ZUBEREITUNG
Bananen-Erdnussbrot

1
Kurz im Voraus: Das ist kein klassisches Brot, sondern eine Art Kuchen. Also bitte nicht mit Schinken belegen :-). Backofen auf 180 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Die Bananen mit dem Erdnussmus pürieren. In einer Rührschüssel die Eier schaumig schlagen. Püree, Kokosmehl, Haselnüsse, Kokosöl, Backpulver und Salz zugeben, zu einem Teig verarbeiten.
2
Den Teig kann man in eine große Kastenform füllen. Alternativ: Ich habe kleine Holzformen, die zum Brotbacken geeignet sind. Man kann sie einige Male verwenden. Die kleide ich mit Backpapier aus, fülle den Teig hinein und verziere die Oberfläche mit der 4. reifen Banane (siehe Photo). Das kann man auch sehr nett herschenken in diesen Holzformen.
3
Nach ca 30 Minuten sollten die Brote fertiggebacken sein. Macht bitte die Stäbchenprobe. Gerne auch warm genießen, zB mit etwas Marmelade, oder einfach pur. Die Erdnussbutter/mus sorgen dafür, dass die Banane nicht zu dominant ist.

KOMMENTARE
Bananen-Erdnussbrot

Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
ein tolles Brot, das würde ich ja auch gern mal probieren, LG Barbara
Benutzerbild von emari
   emari
hatte heute nachmittag am Naschmarkt ein Kokosmehl in der Hand und hab es blöderweise dann doch nicht gekauft (:-(((( ... zu dumm... dein Brot würde mich zum experimentieren reizen ... na ja... ich komm ja bald wieder mal nach Wien... danke für diese schöne Anregung Alexandra - lg emari

Um das Rezept "Bananen-Erdnussbrot" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung