Salat van Maatjeshereng (Matjessalat)

45 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Zwiebeln 2 große
Cornichons (Gürkchen) 8 Stk.
Rote Bete-Kugeln (aus dem Glas, mariniert) 125 g
Ananas (aus der Dose) 3 Scheiben
Bio-Äpfel, rot 2 Stk.
Zitronensaft (frisch gepresst) 6 TL
Joghurt, mild 350 g
(Salz) etwas
Pfeffer aus der Mühle etwas
Currypulver 1 Prise
Zucker 1 Prise
Meerrettich aus dem Glas 2 TL
Matjesfilets (nordische Art) 4 Stk.
Schnittlauch (TK) 1 Pk.
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
196 (47)
Eiweiß
1,0 g
Kohlenhydrate
9,3 g
Fett
0,5 g

Zubereitung

Vorbereitung:
15 Min
Garzeit:
30 Min
Ruhezeit:
10 Min
Gesamtzeit:
55 Min

Torechtmaken (Zubereiten)

1.Zwiebeln wieder mal mit und ohne Tränen schälen. In feine, halbe Ringe schneiden. In eine große Schüssel, die auch einen Deckel hat, geben. Nach Lust und Laune einige halbe Ringe zum Dekorieren des Matjessalates beiseitelegen.

2.Cornichons abtropfen lassen, in dünne Scheiben schneiden. Abgetropfte Rote Bete und Ananas würfeln. Zu den Zwiebeln geben und *allens dörnanner maken.

3.Äpfel waschen, trocken reiben und vierteln. Kerngehäuse rigoros entfernen, das Fruchtfleisch in so 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und klein würfeln. Sofort und gleich mit 4 EL Zitronensaft beträufeln, damit nichts braun wird, und vermischen. In die Zwiebel-Schüssel geben und wieder alles dörnanner maken.

4.Joghurt mit ganzer Matjes-Kraft schön cremig rühren. Mit Pfeffer, Curry, Zucker, restlichem Zitronensaft und Meerrettich kräftig abschmecken (Meerrettich kann auch etwas mehr sein). Dabei nur eine schwache Prise(!) Salz zugeben, aber unbedingt 3 EL Schnittlauch. Die herrlich pikante Joghurt-Mischung in die Schüssel geben. Mit den Schüssel-Zutaten dörnanner maken. - Mit Salz deshalb vorsichtig würzen, weil viele Matjes aus der Packung schon salzig genug sind!

5.Matjesfilets (können auch sechs sein) auf Küchenpapier „abölen“. Trockentupfen, halbieren und in mundgerechte Stücke schneiden (also nicht zu klein!). In die Schüssel geben und – was sonst – wieder allens dörnanner maken. Ganz locker. Und zudeckeln. Im kalten Kühlschrank mindestens 2 Std. durchziehen lassen.

Opdregen (Servieren)

6.Salat van Maatjeshering portionsweise anrichten. – Mit Schnittlauch bestreuen und nach Belieben mit einigen Zwiebelringen garnieren. Mit gebutterten rustikalen Bauernbrotecken ist dieser Maatjeshereng eine Vorspeise für acht Personen und mit Salzkartoffeln ein leckeres Hauptgericht für vier! Passt ganz norddeutsch ein herbes Pils dazu. (*allens dörnanner maken = alles miteinander vermengen)

Koch-Sepp-Tipp

7.Salat van Maatjeshereng ist der perfekte Katerkiller nicht nur am Morgen nach Silvester!

Variationen

8.Bratenreste, Gewürzgurke, Senfgurke, eingelegter Kürbis – alles fein gewürfelt; in Streifen geschnittener Endiviensalat, kross ausgebratene Speckwürfel – alles ganz zum Schluss; Gurken, Tomaten, Zwiebeln, alles fein gewürfelt, gehackte Kapern und viel Petersilie; Mayonnaise mit hartgekochten Eiern, gewürfelter Salami und vielen verschiedenen Kräutern.

Matjes

9.Diese gab es früher nur im Monat Juni, wenn die ersten Heringsfänge der Saison vom Fischkutter in den Küstenhäfen Ostfrieslands angelandet wurden. Die jungen Heringe, die noch ohne Milch und Rogen in der See schwammen, waren deshalb besonders zart und fett. Sie wurden auf See „gekehlt“, also geschlachtet und ausgenommen, und dann nur ganz mild gesalzen, weil sie sogleich im Hafen zum Verbraucher kamen. Der Name Matjes für diese jungfräulichen Heringe kommt übrigens aus dem Niederländischen von „Meisje“, das ist ein junges Mädchen.

Smakelk Eten! – Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Salat van Maatjeshereng (Matjessalat)“

Rezept bewerten:
4,71 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Salat van Maatjeshereng (Matjessalat)“