Eingelegter Matjes

25 Min leicht
( 16 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Matjes- oder Salzheringsfilets 8 Stk.
Äpfel 2 Stk.
Zwiebel 1 Stk.
Gewürzgurken 2 Stk.
Lorbeerblatt 1 Stk.
Sahne 200 ml
Saure Sahne 200 gr.
Salz 0,5 TL
Pfeffer 0,5 TL
Zucker 1 Prise
Essig 2 EL

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Ruhezeit:
3 Std
Gesamtzeit:
3 Std 25 Min

1.Matjes- bzw. Heringsfilets waschen, gut abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke schneiden. Sehr stark gesalzene Heringsfilets sollten vor der Zubereitung ca. 1 Stunde gewässert werden.

2.Äpfel waschen, schälen, Kerngehäuse entfernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Gewürzgurken in kleine Würfel schneiden. Fisch sowie Apfel- und Gurkenwürfel, Zwiebelstreifen und Lorbeerblatt in eine große Schüssel geben.

3.Süße und saure Sahne miteinander verrühren und mit Salz, Pfeffer, Zucker sowie Essig abschmecken. Sahnesauce über den Fisch geben, gut durchmischen und zugedeckt einige Stunden im Kühlschrank durchziehen lassen. Nach Belieben nochmals nachwürzen.

4.Tipp: Als Beilage eignen sich besonders gut Pellkartoffeln.

5.Weintipp aus dem Buch: 100 Meisterwerke des Weines – Deutschland: 2006 Niersteiner Brudersberg Riesling trocken Grosses Gewächs (Weingut Freiherr Heyl zu Herrnsheim, Rheinhessen)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Eingelegter Matjes“

Rezept bewerten:
4,81 von 5 Sternen bei 16 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Eingelegter Matjes“