Schweinefilet in Pilzsosse à la Biggi

Rezept: Schweinefilet in Pilzsosse à la Biggi
als Beilage hervorragend Rotkohl/ Kaisergemüse und golbraun angebratene Mini Knödelinos
1
als Beilage hervorragend Rotkohl/ Kaisergemüse und golbraun angebratene Mini Knödelinos
00:45
8
259
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
1 Stück
Schweinefilet
500 Gramm
Champignons braun
1 Bund
Lauchzwiebel frisch
5 Stück
schwarze Knoblauchzehen
500 ml.
Kalbsfond dunkel
500 ml.
Rotwein (trocken,herb)
Gewürze
Pfeffer und Salz
ein Hauch
Ingwer gemahlen
2 Esslöffel
Birnenkraut gesüßt
für die Sosse zum abrunden
1 Esslöffel
Balsamico Crema Feige-Dattel
10 cl.
Aachener Domlikör
zum anbraten
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Vorbereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.10.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
473 (113)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
27,0 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Schweinefilet in Pilzsosse à la Biggi

ZUBEREITUNG
Schweinefilet in Pilzsosse à la Biggi

1
Das Filet wird nachdem es gut pariert wurde in Butter von allen Seiten (in einem entsprechend grossem Bräter) angebraten. Während des Anbratens werden die Lauchzwiebel (in Ringe geschnitten) hinzu gegeben. Ist das Fleisch rundum goldbraun, wird es ordentlich gewürzt. Den Knoblauch hinzugeben und nach 5 Minuten weiterer Anbratzeit mit Kalbsfond ablöschen.
2
Die Champignons werden geputzt und halbiert/geviertelt je nach Grösse. Sie nehmen nun neben dem Filet Platz und werden eingekocht. Ist der Fond weitestgehend ein reduziert, schalten sie die Hitze etwas runter und geben den Rotwein hinzu. Deckel drauf und 10 Minuten schmoren lassen.
3
Holen sie nun das Filet heraus und packen sie es doppelt in Alufolie. Den entstandenen Bratenfond im Kessel nun mit den restlichen Zutaten für die Sosse finishen. 5 Minuten auf höchster Stufe einkochen lassen. Sollte die Sosse nicht genügend Bindung haben, dann geben sie einen Esslöffel Speisestärke (mit Wasser angerührt) hinzu. Nochmals abschmecken und das Filet in Scheiben geschnitten hineinlegen damit es nochmal Hitze bekommt.
4
Die vorgewärmten Teller mit den gewünschten Beilagen befüllen. Dann das Fleisch mit den Champignons hinzulegen. Die Sosse "reichlich" auf dem Teller verteilen.
Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

KOMMENTARE
Schweinefilet in Pilzsosse à la Biggi

Benutzerbild von HOCI
   HOCI
das rz sieht wie eine einladung für mich, super gemacht. klasse, glg tine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Ganz lieben Dank liebe Tine- und du bist natürlich ♥lich eingeladen. GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
die Zubereitung der Sauce liest sich so, als wenn du sie für mich gekocht hättest ;-)). Auch ich hätte da gerne die doppelte Menge an Sauce, dafür kannst du dann das Fleisch reduzieren (für mich jedenfalls). Ich liebe gute Saucen und diese hört sich absolut schmackhaft an. Würde ich auch nehmen. Rezeptur gebunkert. LG ~Geli~
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
ich freue mich wie Bolle und hoffe es wird auch für dich ein wahres Geschmackerlebniss liebe Geli. Danke dir für dein Vertrauen in meine Sossenherstellungsart. GLG Biggi ♥
Benutzerbild von Backfee1961
   Backfee1961
Liebe Biggi...bin ganz auf deiner kullinarischen Seite...allerdings würde ich das Fleisch nicht nur in Butter anbraten sondern einen Löffel Öl dazugeben oder etwas Butterschmalz nehmen...aber das ist mal wieder Geschmacksache wie bei vielen Dingen. LG Sabine
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
so wie du es beschreibst- ja - auch so brate ich manchesmal Fleisch an. Ist sicher auch für dieses Filet eine alternative. Wie du schon sagst- jeder seinem Gusto entsprechend. Vielen Dank liebe Sabine und GLG Biggi
Benutzerbild von Test00
   Test00
Alles Top. Wüßte nicht wie man es besser zubereiten könnte. LG. Dieter
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Vielen Dank lieber Dieter !!!
Benutzerbild von Schmetterling4
   Schmetterling4
Guten Morgen liebe Bigbi , dieser Likör verspricht ja einiges ? -Der würde mich auch mal Interessieren . Ja so ein Likörchen verfeinert doch das ganze und rundet es ab . Ein feines Leckerchen für den Gaumen . Prima .Guten Appetit . Lg. Uschi
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
Liebe Uschi, ja der ist wirklich sehr reizvoll auch zu süssen Speisen wie ein Lekkeres Dessert. Danke für deine Aufmerksam und habe einen schönen Tag. GLG Biggi ♥

Um das Rezept "Schweinefilet in Pilzsosse à la Biggi" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung