Entenbrustfilet Japanese

30 Min mittel-schwer
( 34 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Entenbrustfilet 1 Stk.
Zwiebel 1 mt.
Knoblauchzehe 1 kl.
Weinbrand 1 Schuss
Rotwein 1 Schuss
Geflügelbrühe 0,125 Liter
Teriyakisauce 1 TL
Ahornsirup 1 EL
Salz / Pfeffer etwas
Speiseöl etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
514 (123)
Eiweiß
4,6 g
Kohlenhydrate
16,0 g
Fett
2,9 g

Zubereitung

1.Das Entenbrustfilet waschen und auf der Hautseite Kreuzweise einschneiden.

2.Eine Pfanne mit sehr wenig Öl und einer in zwei Hälften geteilten Knoblauchzehe ausreiben und auf Temperatur bringen (Höchste Stufe auf einem Zerahnfeld). Wenn die Knoblauchhälften anfangen zu brutzeln wird die Temperatur auf Stufe 7 zurückgenommen, die Knobihälften entfernen und das Filetstück mit der Hautseite nach unten in die Pfanne geben. Auf dieser Seite wird das Fleisch auf Stufe 7 ca. 6-7 Minuten schön braun angebraten, dabei tritt genügend Fett aus um den Bratvorgang auch auf der Fleischseite fortzusetzen.

3.Das Filetstück nun Wenden, die Temperatur auf Stufe 5 zurücknehmen die in Scheiben geschnittene Zwiebel zugeben und Alles nochmals 6 Minuten braten.

4.Nun das Filet aus der Pfanne nehmen, Salzen / Pfeffern, in Alufolie zum Warmhalten wickeln und den Bratenfond mit einem Schluck Weinbrand ablöschen / Lösen und etwas Teriyakisauce anschütten.

5.Jetzt den Ahornsirup zugeben und kurz mit karamellisieren lassen, einen Schuss Rotwein zugeben und mit der Brühe auffüllen.

6.Die Soße noch etwas reduzieren und mit Kartoffelmehl oder Soßenbinder schön sämig andicken. Das Ganze wurde auf Brot serviert, es eigenen sich aber auch andere Beilagen wie für Gegrilltes.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Entenbrustfilet Japanese“

Rezept bewerten:
4,94 von 5 Sternen bei 34 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Entenbrustfilet Japanese“