Rinderfilet mit Schoko-Chili-Sauce

Rezept: Rinderfilet mit Schoko-Chili-Sauce
Eine recht interessante Sauce, die evtl. nicht jedermanns Sache ist, mir hat sie aber geschmeckt.
9
Eine recht interessante Sauce, die evtl. nicht jedermanns Sache ist, mir hat sie aber geschmeckt.
20
5299
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
600 g
Rinderfilet aus dem Mittelstück
Salz und Pfeffer aus der Mühle
3 EL
Öl
1 mittelgross
Zwiebel gehackt
1
Knoblauchzehe gehackt
1 kl.
Chilischote fein gehackt
1
Lorbeerblatt
150 ml
Rotwein trocken
200 ml
Rinderbrühe
60 g
Bitterschokolade
0,5 TL
Speisestärke
2 EL
Wasser kalt
Kochutensilien
Pfanne, Bräter, Bratenthermometer,
Haushaltshandschute, Haarsieb, Topf
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
19.10.2014
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
707 (169)
Eiweiß
2,2 g
Kohlenhydrate
8,3 g
Fett
12,6 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Rinderfilet mit Schoko-Chili-Sauce

Nudelauflauf
PUTENBRUSTFILETS MIT FRISCHKÄSEFÜLLUNG UND BRATERDÄPFEL

ZUBEREITUNG
Rinderfilet mit Schoko-Chili-Sauce

1
Das Filetstück mindestens 2 Stunden vor der Verarbeitung Raumtemperatur annehmen lassen.
2
Den Backofen mit einem geeigneten Bräter auf 80° Ober/Unterhitze vorheizen. (Bratenthermometer in das Gitter hängen). Nicht mit Umluft vorheizen
3
Wenn die Backofentemperatur auf 80° konstant ist und bleibt, in einer geeigneten Pfanne 2 EL Öl erhitzen, das Filet salzen und pfeffern, in die Pfanne legen und ca. 6-7 Minuten rundherum, auch die Stirnseiten, anbraten.
4
Das angebratene Fleisch rasch aus der Pfanne und in den Bräter, der im Backofen auf der mittleren Schiene steht, legen und etwa 90 Minuten garen. Die Pfanne einstweilen beiseite stellen.
5
Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit vom Filet, die Zwiebel schälen und fein hacken. (Haushaltshandschuhe anziehen) Die Chilischote waschen entkernen und fein hacken. In der zur Seite gestellte Pfanne einen EL Öl erhitzen, die Zwiebel, die Chilischote und das Lorbeerblatt darin ca. 1 Minute anbraten. Mit 150 ml Rotwein ablöschen und einreduzieren lassen. Die Rinderbrühe angießen und bei reduzierter Hitze alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.
6
Diese Sauce nun durch ein Haarsieb in einen Topf gießen, die grob zerkleinerte Schokolade dazugeben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen.
7
Den Backofen ausschalten und das Filet ruhen lassen. Die Essteller im Backofen vorwärmen!
8
Wer möchte, kann noch einen halben EL Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren, und in die Sauce einrühren, und 1 Minuten einkochen lassen. Aber auch ohne Speisestärke wäre die Sauce sämig genug!
9
Das Fleisch aufschneiden und zusammen mit den Beilagen (hier mit Knödeln) und der Sauce auf den vorgewärmten Tellern anrichten und servieren. P.S. Das Fleisch war superzart und saftig. Guten Appetit!

KOMMENTARE
Rinderfilet mit Schoko-Chili-Sauce

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das Rinderfilet hast du sehr fein zubereitet, eine tolle Idee, tolle Rezeptur, von uns verdiente 5 ☆☆☆☆☆chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von Villenbach1
   Villenbach1
Klasse Zusammenspiel der Zutaten. Köstlich lg dieter
Benutzerbild von widder1987
   widder1987
Da wäre ich auch gerne Gast bei Dir...so lecker ist der Braten mit der exilenten Soße :)
Benutzerbild von rollimops
   rollimops
Die Soße ist ein Traum...LG Marion
Benutzerbild von gabost
   gabost
Das klingt sehr interessant. Eine Überlegung für meine Gäste am Wochenende! LG Gaby

Um das Rezept "Rinderfilet mit Schoko-Chili-Sauce" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung