Rinderfilet mit Schoko-Chili-Sauce

mittel-schwer
( 46 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rinderfilet aus dem Mittelstück 600 g
Salz und Pfeffer aus der Mühle etwas
Öl 3 EL
Zwiebel gehackt 1 mittelgross
Knoblauchzehe gehackt 1
Chilischote fein gehackt 1 kl.
Lorbeerblatt 1
Rotwein trocken 150 ml
Rinderbrühe 200 ml
Bitterschokolade 60 g
Speisestärke 0,5 TL
Wasser kalt 2 EL
Kochutensilien etwas
Pfanne, Bräter, Bratenthermometer, etwas
Haushaltshandschute, Haarsieb, Topf etwas

Zubereitung

1.Das Filetstück mindestens 2 Stunden vor der Verarbeitung Raumtemperatur annehmen lassen.

2.Den Backofen mit einem geeigneten Bräter auf 80° Ober/Unterhitze vorheizen. (Bratenthermometer in das Gitter hängen). Nicht mit Umluft vorheizen

3.Wenn die Backofentemperatur auf 80° konstant ist und bleibt, in einer geeigneten Pfanne 2 EL Öl erhitzen, das Filet salzen und pfeffern, in die Pfanne legen und ca. 6-7 Minuten rundherum, auch die Stirnseiten, anbraten.

4.Das angebratene Fleisch rasch aus der Pfanne und in den Bräter, der im Backofen auf der mittleren Schiene steht, legen und etwa 90 Minuten garen. Die Pfanne einstweilen beiseite stellen.

5.Ca. 30 Minuten vor Ende der Garzeit vom Filet, die Zwiebel schälen und fein hacken. (Haushaltshandschuhe anziehen) Die Chilischote waschen entkernen und fein hacken. In der zur Seite gestellte Pfanne einen EL Öl erhitzen, die Zwiebel, die Chilischote und das Lorbeerblatt darin ca. 1 Minute anbraten. Mit 150 ml Rotwein ablöschen und einreduzieren lassen. Die Rinderbrühe angießen und bei reduzierter Hitze alles ca. 10 Minuten köcheln lassen.

6.Diese Sauce nun durch ein Haarsieb in einen Topf gießen, die grob zerkleinerte Schokolade dazugeben und unter ständigem Rühren schmelzen lassen.

7.Den Backofen ausschalten und das Filet ruhen lassen. Die Essteller im Backofen vorwärmen!

8.Wer möchte, kann noch einen halben EL Speisestärke mit 2 EL kaltem Wasser anrühren, und in die Sauce einrühren, und 1 Minuten einkochen lassen. Aber auch ohne Speisestärke wäre die Sauce sämig genug!

9.Das Fleisch aufschneiden und zusammen mit den Beilagen (hier mit Knödeln) und der Sauce auf den vorgewärmten Tellern anrichten und servieren. P.S. Das Fleisch war superzart und saftig. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rinderfilet mit Schoko-Chili-Sauce“

Rezept bewerten:
4,98 von 5 Sternen bei 46 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rinderfilet mit Schoko-Chili-Sauce“