Kokos-Marmorkuchen

leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Chiasamen gemahlen 3 TL
Wasser 150 ml
Rohrohrzucker 150 g
Vanillezucker 2 Tütchen
Salz 1 Prise
Öl 200 ml
Mehl 375 g
Backpulver 1 Tütchen
Wasser 200 ml
Kokosraspel 100 g
Backkakao 2 EL

Zubereitung

1.Die gemahlenen Chiasamen mit Wasser vermischen und etwas quellen lassen. In der Zwischenzeit die restlichen Zutaten vorbereiten, Mehl und Backpulver mischen.

2.Zucker, Vanillezucker und Salz zu der Chiamasse geben und alles so lange verrühren, bis der Zucker sich gelöst hat. Dann ca 2 Minuten kräftig aufschlagen.

3.Das Öl in einem dünnen Strahl einlaufen lassen und auch wieder kräftig aufschlagen.

4.Nach und nach Mehl-/Backpulvermischung zugeben und gut einarbeiten. Gegen Ende wird der Teig ein bisschen fest, dann kann man anfangen, das Wasser zuzugeben.

5.Wenn Mehl und Wasser komplett eingearbeitet sind, ca 1/3 des Teiges abnehmen.

6.In die 2/3 Teig die Kokosflocken untermischen und unter das 1/3 Teig das Kakaopulver.

7.Gewünschte Springform/Kuchenform vorbereiten/fetten. Ich habe eine Silikon-Gugelhupf-Form verwendet, die muss man nicht fetten.

8.Die Hälfte des hellen Teiges in die Form füllen, dann die Hälfte des dunklen Teigen. Darauf den Rest hellen Teig und den Rest dunklen Teig.

9.Mit einem Löffel oder einer Gabel spiralförmige Kreise (von oben nach unten) durch den Teig ziehen, einmal rund in der Form. Dann den Teig glatt wackeln.

10.Im vorgeheizten Ofen bei 175° Ober-/Unterhitze auf der zweiten Schiene von unten backen.

11.Nach ca 1 Stunde Stäbchenprobe machen. Evtl noch etwas länger drin lassen, das hängt vom Herd ab.

12.Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und in der Form etwas abkühlen lassen. Wenn er sich gut aus der Form löst, vorsichtig auf ein Kuchengitter stürzen. Mit einem sauberen Geschirrtuch abdecken und auskühlen lassen.

13.Dieser Kuchen ist vegan, nicht so süß und schmeckt total lecker. Er ist weich und saftig und hat eine tolle Haptik. Und am besten schmeckt er, wenn er einen Tag durchgezogen hat.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kokos-Marmorkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kokos-Marmorkuchen“