Mandarinen-Zauberkuchen

Rezept: Mandarinen-Zauberkuchen
21
10
15481
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
ergibt 12 - 16 Stück
5
Eigelb
0,125 Liter
Wasser, lauwarm
250 gr.
Zucker
1 Päckchen
Vanillezucker
0,25 Liter
Öl
375 gr.
Mehl gesiebt
1 Päckchen
Backpulver
5
Eiweiß
2 EL
Kakao
1 Dose
Mandarinen
Puderzucker oder Kuvertüre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.07.2012
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2135 (510)
Eiweiß
4,3 g
Kohlenhydrate
59,7 g
Fett
28,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Mandarinen-Zauberkuchen

ZUBEREITUNG
Mandarinen-Zauberkuchen

1
Mandarinen abtropfen lassen, Saft auffangen (kann man trinken) Backofen auf 715 °C vorheizen.
2
Eigelb, Wasser, Zucker und Vanillezucker zu einer schaumigen Masse rühren. Das Öl und das mit dem Backpulver vermischte Mehl nach und nach dazugeben und unterrühren.
3
Anschließend das zu steifem Schnee geschlagenen Eiweiß unter die Masse heben.
4
Teig teilen, wobei die eine Häfte mit dem Kakao vermischt wird.
5
Springform (26 cm) mit Backpapier auslegen oder einfetten und in die Mitte, immer auf die gleiche Stelle, abwechselnd einen Löffel hellen und einen Löffel dunklen Teig geben, bis der Teig aufgebraucht ist. Je größer der Löffel, desto breiter werden die Streifen.
6
Nun die abgetropften Mandarinenspalten auf den dunklen Ringen verteilen und den Kuchen im Backofen ca. 50 Minuten backen (Stäbchenprobe) Aus der Form lösen und auf einem Kuchengitter erkalten lassen.
7
Nach Belieben entweder mit Puderzucker oder Kuvertüre verzieren.

KOMMENTARE
Mandarinen-Zauberkuchen

   ributz
Wieviel Grad muss der Backofen haben? Kann das hier nicht ersehen. Da steht 715 grad.
   Lebenstraum
Lecker schaut der Kuchen aus!
Benutzerbild von Kochfee3131
   Kochfee3131
Da hast Du wirklich wieder einen tollen Kuchen gezaubert, 5***** und GLG, Michaela
Benutzerbild von wastel
   wastel
nehme ich mir mit LG Sabine
Benutzerbild von Hasi0104
   Hasi0104
Oohh ja dieser Kuchen ist gelungen der sieht fantastisch aus 5 ° LG Diana

Um das Rezept "Mandarinen-Zauberkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung