Johannisbeer-Muffins

25 Min leicht
( 3 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
Dinkelmehl Type 630 250 g
Süßlupinenmehl 50 g
Weinsteinbackpulver 3 TL (gestrichen)
Salz 1 Prise
Vanillinzucker 1 Päckchen
Butter-Vanille Backaroma 0,5 Fläschchen
Dattelzucker 100 g
Ahornsirup 50 g
Eier 2 Stk.
Backöl oder zerlassenes Kokosöl 80 g
Hafermilch 100 g
Außerdem:
Johannisbeeren 250 g
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
393 (94)
Eiweiß
1,1 g
Kohlenhydrate
20,3 g
Fett
0,2 g

Zubereitung

Garzeit:
25 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
55 Min

1.Die trockenen Zutaten in einer Schüssel mischen. Die flüssigen Zutaten kurz unterrühren. Der Teig sollte eine zähflüssige Konsistenz haben. Bei der Milch gebe ich zuerst nur einen Teil dazu und schaue dann je nach Bedarf, ob ich die volle Menge brauche.

2.Die gewaschenen und abgezupften Johannisbeeren ganz vorsichtig unterheben. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad Umluft (oder 180 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 30 Minuten backen.

3.Die Menge reicht für ca. 12 Muffins. Der Dattelstreuzucker verleiht den Muffins einen leckeren karamelligen Geschmack, daher würde ich ihn in diesem Rezept nicht durch andere Zuckerarten ersetzen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Johannisbeer-Muffins“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 3 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Johannisbeer-Muffins“