Weihnachtliche Muffins a la Kräuterhexe

Rezept: Weihnachtliche Muffins a la Kräuterhexe
10
01:20
12
2197
Zutaten für
15
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
6
Eigelb
6
Eiweiß
1 EL
Zucker
125 gr.
Zucker
1 P
Vanillezucker
0,5 P
Spekulatiusgewürz
1 Tl
Vanille Back
1 Ampulle
Rumaroma
1 P
Backpulver
350 gr.
Mehl ca.
400 ml
Milch
100 gr.
gemahlene Mandeln
2 Dosen
Mandarinen / kleine Dosen
1 P
Pulver für Buttercreme oder selbstgemachte
0,25
Orange Back
Milch zum Anrühren der Buttercreme
1 P
Marzipanrohmasse
grüne Lebensmittelfarbe
Puderzucker
200 gr.
Vollmilchkuvertüre
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
15.09.2011
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
607 (145)
Eiweiß
2,5 g
Kohlenhydrate
30,7 g
Fett
1,2 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Weihnachtliche Muffins a la Kräuterhexe

Buttercremtörtchen schwarz - weiß

ZUBEREITUNG
Weihnachtliche Muffins a la Kräuterhexe

1
Das Eiweiß aufschlagen bis es eine feste Konsistenz erreicht hat und dann den EL Zucker langsam dazurieseln lassen. Beiseite stellen.
2
Dann zum Eigelb den Zucker und den Vanillezucker geben und schaumig schlagen. Dann das Spekulatiusgewürz und das Rumaroma ebenso den TL Vanille Back dazugeben.
3
Zwischenzeitlich die Vollmilchkuvertüre im Wasserbad schmelzen lassen.
4
Dann die Milch dazugeben und das Mehl und Backpulver drübersieben und ebenfalls alles gut miteinander vermengen, dann kommen die gemahlenen Mandeln dazu.
5
Dann die geschmolzene Kuvertüre Löffel für Löffel unterheben.
6
Zum Schluß den Eischnee ebenfalls unterheben und den Teig in die Muffinförmchen geben. ( werden ca. 33 Stück)
7
Dann die Muffins im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad. ca. 20 Minuten backen.
8
Wenn die Muffins abgekühlt sind aus ihren Papierförmchen befreien. Am besten die Muffins schon einen Tag vorher backen.
9
Die Mandarinen gut abtropfen lassen.
10
Die Muffins halbieren.
11
Dann die Buttercreme nach Anweisung mit Milch aufschlagen und zum Verfeinern das Orange back dazugeben.
12
Auf die Unterseite werden 2-3 Mandarinenspalten gelegt und mit Hilfe eines Spritzbeutels die Creme aufgetragen
13
Dann kommt das Oberteil drauf.
14
Die Marzipanrohmasse ausrollen, Weihnachtsbäume ausstechen und mit flüssiger grüner Lebensmittelfarbe einfärben.
15
Die fertigen Muffins mit Puderzucker bestreuen und die Tannenbäume auflegen. Siehe Fotos.
16
Habe in den Supermärkten gesehen, daß das Weihnachtssortiment schon in den Regalen liegt. Deshalb habe ich mich entschlossen, meine gesammelten Werke vom letzten Jahr, die ich noch nicht eingestellt habe jetzt zu veröffentlichen. Viel Spaß beim Backen !!!

KOMMENTARE
Weihnachtliche Muffins a la Kräuterhexe

Benutzerbild von schade5900
   schade5900
Das sieht ja köstlich aus, eine tolles Rezept, leckere 5*****chen dafür LG Detlef und Moni
Benutzerbild von schnuffelohr
   schnuffelohr
Ups ,habe ich solange geschlafen,es ist Weihnachten ? Nö doch nicht,aber wenigstens sehe ich vor lauter Sternen noch dein Rezept,das ich mitnehmen werde.
Benutzerbild von Eos1
   Eos1
Ist es nicht noch ein wenig früh? Seht aber lecker aus. Ich möchte allerdings noch ein wenig Eis schleckecken. LG Stine
Benutzerbild von Rosalinde111
   Rosalinde111
das Rezept habe ich sofort mitgenommen...tolle Idee und sehr köstlich...LG Linda
Benutzerbild von Kimba50
   Kimba50
Unverkennbar, auch wenn mans noch wegschiebt, aber Deine Muffins sind schon mal echte Klasse! - LG Irene

Um das Rezept "Weihnachtliche Muffins a la Kräuterhexe" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung