Muffins mit Schoko-Rosinen

30 Min leicht
( 37 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Joghurt 3,5 % 250 g
Eier Größe M 2 Stück
Zucker 125 g
Vanillinzucker 1 Päckchen
Sonnenblumenöl 75 ml
Mehl 250 g
Natron 2 TL
Schoko-Rosinen 150 g

Zubereitung

1.Den Joghurt in eine Schüssel geben. Die Eier, den Zucker und den Vanillinzucker hinzugeben und alles mit einem Schneebesen glatt rühren. Zuletzt das Sonnenblumenöl hinzufügen und gut unterrühren.

2.Das Natronpulver mit dem Mehl in einer separaten Schüssel vermischen und esslöffelweise unter die Joghurtmasse sieben. Kurz unterrühren. Wenn ein glatter Teig entstanden ist, schließlich noch die Schoko-Rosinen unterheben.

3.Den Teig in ein vorbereitetes Muffins-Blech einfüllen (entweder die Mulden gut einfetten oder mit Papierförmchen auslegen). Im vorgeheizten Backofen (Ober-/Unterhitze) bei 175 Grad ca. 20-25 Minuten backen.

4.Die fertigen Muffins auf einem Kuchengitter auskühlen lassen und - genießen! Ach ja, ich habe hier bewusst auf eine Glasur oder das Bestäuben mit Puderzucker verzichtet, weil die Muffins durch die Schoko-Rosinen schon recht süß sind.

5.Ergibt 12 Muffins.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Muffins mit Schoko-Rosinen“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 37 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Muffins mit Schoko-Rosinen“