Kartoffelsuppe mit Einlage und Beilage

Rezept: Kartoffelsuppe mit Einlage und Beilage
Draußen fegt der kalte Wind ums Eck , da braucht der Mensch etwas warmes
0
Draußen fegt der kalte Wind ums Eck , da braucht der Mensch etwas warmes
6
198
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
Für die Suppe
6 mittlere
Kartoffel (fest kochend)
2 kleine
Schalotten länglich gewürfelt
1 mittlere
Zwiebel gehackt
3 kleine Scheibchen
schwarzen Speck gewürfelt
1 rote
Spitzpaprika gewürfelt
2 Zehen
Knoblauch frisch
1 dicke Scheibe
Ingwer frisch
1 Wurzel
Pastinake frisch
1 Pck.
Mini Wienerwürstchen
1 guten Essl.
Gemüsebrühe selbst gem.
1 guten Teel.
Majoran getrocknet
Salz, Pfeffer beides a.d.M.
1 Walnuss großes Stck.
Butter
1 Essl.
Mehl zum binden
1 Teel.
Puderzucker gesiebt
Kartoffel-Puffer
6 mittlere
Kartoffel geschält frisch
2 frische
Eier Freiland
2 Essl.
Mehl zum binden
1 gute Pr.
Majoran getrocknet
Salz+Pfeffer
etwas
Zitronensäure
1 guten Teel.
Creme/Schmand 20% Fett
Öl zum braten
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
26.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kartoffelsuppe mit Einlage und Beilage

Reis mit Spargel, Mango Honig

ZUBEREITUNG
Kartoffelsuppe mit Einlage und Beilage

Die Suppe
1
Kartoffeln schälen ,in gleich große Würfelchen schneiden . Ebenso die Pastinake , die Paprika , und die Zwiebelchen , auch den Speck , den Knoblauch . Im Wasserkocher zirka 1 Liter Wasser zum kochen bringen und in einem Behälter die Gemüsebrühe auf gießen .Gemüse Paste Nr. 2 Mit etwas anderen Zutaten
2
Nun den Topf , (groß) anheizen und den Puderzucker zum schmelzen bringen , dann die gewürfelten Zwiebelchen darin angehen lassen .Nach und nach die Paprika, die Pastinake und die Kartoffelstückchen zugeben . Das lasse ich etwas glasig angehen und gieße dann langsam meinen Gemüsefond zu . Umrühren , das sollte vielleicht so gute 30 Min. köcheln.
3
Den Speck (Würfel) und die kleinen Zwiebelchen anbraten . Beiseite stellen . Die Kartoffelsuppe sollte nun soweit sein das alles zart und weich ist . Jetzt gebe ich die Butter in eine kleine Pfanne lass sie aufschäumen und streue das Mehl hinein . Schön goldgelb soll die Mehlschwitze sein . die Gieße ich dann in die Suppe , das bindet und bringt Geschmack ,den Speck und die Zwiebel gebe ich danach dazu. .
4
Die Suppe sollte nicht mehr köcheln , eher ziehen denn jetzt haben die kleinen Wiener Würstchen ihren auftritt . sie könne in der Suppe langsam heiß werden in diese Zeit kommen meine Kartoffel-Puffer dran.
Die Kartoffel-Puffer
5
Kartoffel schälen , grob (oder fein )reiben würzen mit Salz , Pfeffer , Majoran , Schmand , die 2 Eier , und das Mehl alles gut vermengen . In einer Pfanne das Öl heiß werden lassen und dann geht es auch schon los mit dem heraus backen . Die Puffer auf einem Teller ablegen . Zur Suppe als Beilage reichen , Wer es ganz Traditionell möchte kann Apfelmus dazu reichen .
6
Ach und zuletzt kann man wenn man möchte frisch Petersilie oder Schnittlauch über die Suppe streuen .
7
PS. Den Knödelteig bitte weg denken brauchte ich nicht hatte mich um entschieden .

KOMMENTARE
Kartoffelsuppe mit Einlage und Beilage

Benutzerbild von dieoma146
   dieoma146
du wolltest mir doch ein teller zu kommen lassen....und wo ist der ??? das ist ein leckres süppchen........macht appetit...glg astrid
Benutzerbild von irsima60
   irsima60
gut gekocht kartoffelsuppe geht bei mir immer...lg irmi
Benutzerbild von flottelotte19
   flottelotte19
Deine Suppe gefällt mir, wäre das richtige für gestern gewesen:-) LG Petra
Benutzerbild von Forelle1962
   Forelle1962
Liebe Uschi was machst du mir der "etwas Zitronensäure" ? Liebe Grüße
Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
i ♥love IT !!!! genau so wie du sie gemacht hast !!! Danke fürs Rezept und GLG Biggi
Benutzerbild von Test00
   Test00
Gutes Rezept. Esse ich gerne und das in allen Versionen. LG. Dieter

Um das Rezept "Kartoffelsuppe mit Einlage und Beilage" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung