Saltimbocca alla Romana, Rosmarinkartoffeln und Erbsen-Minz-Püree

1 Std mittel-schwer
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 5 Personen
Für die Saltimbocca:
Kalbsfilet 500 gr.
Parmaschinkenscheiben 8 Stk.
Salbei Blätter 8 Stk.
Butter 4 EL
Weißwein 250 ml
Mehl etwas
Für die Rosmarinkartoffeln:
Kartoffeln etwas
Rosmarin etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Für das Erbsen-Minz-Püree:
Erbsen 400 gr.
Minzblätter 5 Stk.
Sahne 6 EL
Butter 3 EL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
301 (72)
Eiweiß
0,2 g
Kohlenhydrate
0,1 g
Fett
-

Zubereitung

Für die Saltimbocca:

1.Kalbfilets vorsichtig mit der glatten Seite des Fleischklopfers flachklopfen.

2.Auf jedes Fleischstück 1 Scheibe Schinken und 1 Salbeiblatt legen und mit Zahnstochern am Fleisch feststecken. Unfixierte Seite in Mehl wenden.

3.2 EL Butter in einer Pfanne zerlassen. Schnitzelchen hinzugeben und pro Seite 2-3 Min braten. Fleisch nur zart salzen und pfeffern. Warmstellen.

4.Bratensatz mit Weißwein ablöschen. 1-2 EL Butter in die Sauce einrühren, Fleisch noch mal zugeben und warm werden lassen.

Für die Rosmarinkartoffeln:

5.Kartoffeln mit Salz, Pfeffer, Olivenöl und Rosmarin marinieren.

6.Bei 200 Grad auf Ober-/Unterhitze 30 Minuten im Backofen backen.

Für das Erbsen-Minz-Püree:

7.Erbsen 5 Min kochen, abgießen. Zerstoßene Minze, Butter, Sahne, Salz und Pfeffer zugeben, pürieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Saltimbocca alla Romana, Rosmarinkartoffeln und Erbsen-Minz-Püree“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Saltimbocca alla Romana, Rosmarinkartoffeln und Erbsen-Minz-Püree“