Kuchen: Süßkartoffel-Erdmandel-Brownies

Rezept: Kuchen: Süßkartoffel-Erdmandel-Brownies
lassen sich gut einfrieren; schnell zubereitet; zuckerreduziert
2
lassen sich gut einfrieren; schnell zubereitet; zuckerreduziert
01:00
0
117
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
300 g
Süßkartoffeln
150 g
entsteinte Medjool Datteln
20 g
Ahornsirup
1 EL
Kokosöl
60 g
Erdmandeln gemahlen
1 TL (gestrichen)
Zimt
1 Msp
Kardamom
1 Msp
gemahlene Vanille
4 Stk.
Eier
1 Prise
Salz
25 g
Roh-Kakaopulver
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
21.03.2019
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
623 (149)
Eiweiß
1,9 g
Kohlenhydrate
19,0 g
Fett
7,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Kuchen: Süßkartoffel-Erdmandel-Brownies

BiNe S KOKOSKÜCHLEIN

ZUBEREITUNG
Kuchen: Süßkartoffel-Erdmandel-Brownies

1
Die Süßkartoffeln schälen, in grobe Stücke schneiden und in ca. 12 Minuten weich dünsten oder kochen. Die entsteinten Datteln mindestens eine Stunde vorher in Wasser einweichen. Abgetropfte Datteln und Süßkartoffeln pürieren. Die restlichen Zutaten dazugeben und kurz zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten.
2
In eine gefettete und mit Mehl bestäubte Form geben (ca. 20 x 22 cm) und im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 40 Minuten backen.
3
Die Brownies erkalten lassen und in kleine Quadrate schneiden. Je nach Belieben kann man auch noch eine Schokoladen-Glasur darübergeben. Im Kühlschrank halten sich die Teilchen bis zu einer Woche. Statt Erdmandeln kann man auch gemahlene Nüsse verwenden.

KOMMENTARE
Kuchen: Süßkartoffel-Erdmandel-Brownies

Um das Rezept "Kuchen: Süßkartoffel-Erdmandel-Brownies" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung