Gebäck: Kürbis-Lebkuchen

Rezept: Gebäck: Kürbis-Lebkuchen
Weihnachtsgebäck; lecker; süß; Menge ergibt zwei Bleche; der Klassiker mal mit Gemüse
38
Weihnachtsgebäck; lecker; süß; Menge ergibt zwei Bleche; der Klassiker mal mit Gemüse
00:45
2
4850
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Kürbispüree
200 g
Rohrohrzucker
40 g
Apfelkraut oder Zuckerrübensirup oder Melasse
100 g
weiche Butter
1 EL
Frischkäse
1 Prise
Salz
0,5 TL
Vanillepulver
1,5 TL
Ingwerpulver
0,5 TL
Kardamom
3 TL (gestrichen)
Zimt
0,5 TL
Piment
0,5 TL
Macis
1 TL
Gewürznelkenpulver
0,5 TL
Koriandersamen gemahlen
3 Tropfen
Bittermandelaroma
100 g
Erdmandeln gemahlen
400 g
Dinkelvollkornmehl
3 TL
Weinsteinbackpulver
125 g
Kürbis geraspelt, optional
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
25.11.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1473 (352)
Eiweiß
2,4 g
Kohlenhydrate
75,6 g
Fett
3,9 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebäck: Kürbis-Lebkuchen

Möhren - Nuss - Salat

ZUBEREITUNG
Gebäck: Kürbis-Lebkuchen

1
Kürbispüree, weiche Butter, Rohrohrzucker, Apfelkraut, Frischkäse und alle Gewürze gut miteinander verquirlen. Mehl, Erdmandelmehl und Backpulver daraufgeben und verrühren. Die Kürbisraspel unterheben.
2
Den Teig abgedeckt ca. 1 Stunde im Kühlschrank lagern. Je einen EL Teig abstechen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen. Mit einem Löffel in Lebkuchenform streichen. Geht am besten wenn man den Löffel zwischendurch immer wieder in ein Schälchen mit Wasser tunkt.
3
Die beiden Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen auf mittlerer Schiene bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 15 - 17 Minuten backen. Anschließend abkühlen lassen und nach Belieben mit einer Puderzucker- oder Schokoladenglasur überziehen und z. B. mit gehackten Mandeln (oder gerösteten Kürbiskernen) verzieren.
Tipps:
4
Die Schokoladenglasur stelle ich selber her, indem ich Kakaobutter und Kakaopulver im Wasserbad schmelze und etwas Kokosblüten- oder Reissirup unterrühre. Man kann die Kürbisraspel im Teig weglassen, dann aber auch 100 g weniger Mehl oder kein Erdmandelmehl verwenden. Ich liebe Kürbis und bin immer wieder begeistert wie vielseitig er einsetzbar ist.

KOMMENTARE
Gebäck: Kürbis-Lebkuchen

   annabella99
Deine Lebkuchen mit Kürbis und den tollen Gewürzen gefallen mir sehr gut. Herzlichen Glückwunsch zum Rezept dsr Woche. LG Anna
Benutzerbild von lunapiena
   lunapiena
Das ist ja mal eine ganz neue Variante der guten alten Lebkuchen. Mit den vielen Gewürzen ist das bestimmt eine runde Sache.

Um das Rezept "Gebäck: Kürbis-Lebkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung