Frühstück: Quinoa-Joghurt

22 Min leicht
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
weiße Quinoa 50 g
Naturjoghurt 150 g
Vanillepulver oder Zimt 1 Msp
Zwetschgen-Bananenmus 2 EL
Kakaonibs 1 EL

Zubereitung

1.Quinoa gründlich waschen und dann in einem Topf mit 150 ml kochendem Wasser ca. 12 Minuten köcheln lassen, bis das Wasser aufgesogen ist. Immer mal wieder umrühren dazwischen und anschließend erkalten lassen. Zimt oder Vanille unterrühren.

2.Mit dem Joghurt vermengen und in ein Glas geben. Mit dem Zwetschgen-Bananenmus bedecken und mit Kakaonibs bestreuen.

3.Statt Zwetschgen-Bananenmus eignet sich auch Chia-Marmelade oder beliebiges püriertes Obst. Im Herbst schmecken auch pürierte Birnen sehr lecker dazu. Ich bereite gleich immer die doppelte Menge vor, dann reicht es für 2 Tage.

4.Wenn man es gerne süßer möchte, kann man unter die Joghurt-Quinoa-Mischung auch einen Teelöffel Honig rühren. Statt Wasser kann man die Quinoa auch in Milch kochen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Frühstück: Quinoa-Joghurt“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Frühstück: Quinoa-Joghurt“