Mangold-Hack-Lasagne

1 Std 15 Min leicht
( 1 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Mangold ohne Strunk 500 g
gem. Hackfleisch 400 g
Passierte Tomaten 500 ml
Lasagneplatten 250 g
Béchamelsoße 2 Pk.
geriebener Käse 200 g
Salz, Pfeffer, edelsüßer Paprika, Muskat etwas

Zubereitung

1.Mangold waschen und den Strunk raus schneiden. In einem Topf das Hackfleisch in wenig Olivenöl krümelig anbraten. Den Mangold dazu geben und 5 min. mit anschwitzen. Mit den passierten Tomaten aufgießen und 20 min. köcheln lassen, Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Muskat würzen.

2.Den Ofen auf 200 Grad Ober/Unterhitze vorheizen. Ich hasse es, Mehl in Butter anzuschwitzen - deswegen gibt es bei mir fertige Bechamelsoße! Den Boden einer eckigen Auflaufform mit Bechamel bestreichen. Dann die Lasagneplatten, Hackfleisch-Mangold-Mischung und Bechamel im Wechsel schichten. Ganz oben die Lasagneplatten nochmal mit Bechamel bedecken und dann mit geriebenem Käse bestreuen. Im Ofen 30 min. Backen und vor dem Servieren noch ca. 10 - 15 min. ruhen lassen. Guten Appetit!

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Mangold-Hack-Lasagne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei einer Bewertung
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Mangold-Hack-Lasagne“