Asia-Nudeln mit Hähnchenbrust und Spinat

50 Min leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Blattspinat tiefgefroren 450 gr.
Hähnchenbrust 400 gr.
Ingwer frisch 3 cm
Mie-Nudeln 150 gr.
Sesamöl geröstet 2 EL
Sojasauce etwas
Currypulver gelb 1 TL
Pfeffer etwas
Erdnüsse geröstet 100 gr.

Zubereitung

1.Spinat auftauen lassen ,ausdrücken und grob hacken .Hähnchenbrüste kalt ab- brausen ,trocken tupfen und in grobe Stücke schneiden . Ingwer schälen und fein hacken .

2.Mie-Nudeln nach Packungsanweisung garen .1 El Öl in einer tiefen Pfanne erhitzen, Hähnchenstücke mit Ingwer anbraten und mit Sojasauce ,Pfeffer und Currypulver würzen ,aus der Pfanne nehmen .

3.Mie-Nudeln abgießen ,mit übrigen Öl (1El) kurz in der Pfanne anbraten . Spinat ,Nüsse und Hähnchenstücke zugeben ,alles unter Rühren ca.5 Min.braten. Mit Sojasauce abschmecken und servieren .

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Asia-Nudeln mit Hähnchenbrust und Spinat“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Asia-Nudeln mit Hähnchenbrust und Spinat“