Golabki: Polnische Kohlrouladen

Rezept: Golabki: Polnische Kohlrouladen
01:45
0
404
13
Zutaten für
4
Personen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
500 g
Hackfleisch
1 Stk.
Weißkohl
150 g
Reis
2 Stk.
Zwiebeln
150 g
Speck
700 ml
Gemüsebrühe
3 EL
Tomatenmark
3 EL
Ketchup
Öl
Salz
Pfeffer
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.07.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
535 (128)
Eiweiß
8,7 g
Kohlenhydrate
8,6 g
Fett
6,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Golabki: Polnische Kohlrouladen

ZUBEREITUNG
Golabki: Polnische Kohlrouladen

1
Den Kohlkopf im Ganzen in einem Topf mit Wasser aufsetzen und so lange kochen, bis sich die Blätter gut lösen. Etwas abkühlen lassen und vorsichtig einzelne Blätter ablösen.
2
Für die Füllung den Reis in Salzwasser kochen, bis er gar ist.
3
Die Zwiebeln würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin goldbraun braten.
4
Das Hackfleisch in eine Schüssel geben. Reis und Zwiebelwürfel hinzufügen, kräftig mit Salz und Pfeffer würzen. Alles gut miteinander mischen.
5
Nun die Kohlblätter füllen: Dafür zunächst den festen Strunk herausschneiden. Jeweils ein bis zwei Esslöffel der Hackfleischmasse auf ein Kohlblatt geben (je nach Größe des Blattes). Das Kohlblatt um die Masse herum einschlagen. So lange fortfahren, bis die Hackfleischfüllung aufgebraucht ist.
6
Den gewürfelten Speck in einer Pfanne auslassen. Die gefüllten Kohlrouladen nebeneinander in die Pfanne setzen, am besten mit der Nahtstelle nach unten. 500 ml von der Gemüsebrühe angießen. Deckel aufsetzen und bei milder Hitze köcheln lassen.
7
Tomatenmark und Ketchup mit der restlichen Gemüsebrühe in einer Schüssel verquirlen. Über die Rouladen gießen und diese bei geschlossenem Deckel zuende garen.

KOMMENTARE
Golabki: Polnische Kohlrouladen

Um das Rezept "Golabki: Polnische Kohlrouladen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung