Golubzi - Kohlrouladen

2 Std mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Weißkohl frisch 1 gross
Reis 300 gr.
Zwiebel frisch 3
Möhren 4 mittelgross
Schweinehack 600 gr.
Salz und Pfeffer etwas
Brühe gekörnt 1 TL
Lorbeerblätter 8
Saure Sahne 30 % Fett 500 ml
Tomatenmark 8 EL

Zubereitung

1.Kohlstrunk herausschneiden, äußere welke Blätter entfernen

2.Kohlkopf mit dem Strunkloch nach unten in einen Topf mit heißem Wasser legen, das Wasser zum Kochen bringen, Herd ausschalten. Nach etwa 8 Minuten die Blätter vorsichtig ablösen, Rippen flach schneiden. Blätter trochentupfen, auf einem Küchentuch auslegen.

3.Reis hlbgar kochen. Zwiebln schälen und fein hacken. Die Möhren putzen, schälen und grob raspel, Reis, Hackfleisch, Zwiebeln, Hälfte der Möhren, Salz, Pfeffer und Brühe mischen, abschmecken. Kohlblätter mit der Hackfleischmischung füllen, die Seiten etwas einschlagen und alles zu Rouladen einrollen. Kohlrouladen dicht gepackt neben- und übereinander in einem großen Bräter legen. Auf jede Schicht 2-3 Lorbeerblätter und etwas geraspelte Möhren geben.

4.Saure Sahne mit ca. 250 ml. Wasser, Tomatenmark, Salz und Pfeffer verrühren, über die Kohlrouladen geben und im vorgeheizten Backofen bei 140 Grad ca. 75 Minuten schmoren. Sofort servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Golubzi - Kohlrouladen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Golubzi - Kohlrouladen“