Lauwarmer Bratkartoffel-Tomaten-Salat

Rezept: Lauwarmer Bratkartoffel-Tomaten-Salat
schnelle und einfache Feierabendküche
93
schnelle und einfache Feierabendküche
3
1187
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
3 mittlere
Fleischtomaten
1 rote
Zwiebel, fein gewürfelt
2
Knoblauchzehen, fein gerieben
1 Prise
Zucker
2 EL
Olivenöl
600 g
Kartoffelwürfel
Pfeffer aus der Mühle schwarz
Salz
2
Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
Butterschmalz
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
22.06.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Lauwarmer Bratkartoffel-Tomaten-Salat

Hühnersuppe, Passionsfrucht-Shooter mit gegrillter Garnele, Garnelensuppe

ZUBEREITUNG
Lauwarmer Bratkartoffel-Tomaten-Salat

1
Die Fleischtomaten würfeln und in eine Schüssel geben. Mit Pfeffer und Salz würzen. Das Olivenöl, die Zwiebelwürfel, die Prise Zucker und den geriebenen Knoblauch dazugeben und ca. 1 Stunde ziehen lassen. DerSaft, der sich dann ergibt ist gleichzeitig, das Dressing.
2
In einer Pfanne etwas Butterschmalz schmelzen lassen und darin die Kartoffelwürfel und runderherum goldbraun anbraten, bis sie gar sind. Dann mit Pfeffer und Salz würzen und aus der Pfanne nehmen und zu den Tomaten geben, alles gut durchmengen und servieren und dann mit den Frühlingszwiebelringen bestreuen.

KOMMENTARE
Lauwarmer Bratkartoffel-Tomaten-Salat

Benutzerbild von cockingcool
   cockingcool
schönes Rezept und das 1. Bild finde ich vieeeeeeeel besser als das Hauptbild !!! Sieht sehr appetitlich aus und ist echt kein Hexenwerk. Danke für die Insperation
HILF-
REICH!
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ach ja, und danke für den Kommentar. Aufwändig kochen ist bei mir im Moment leider nicht drin. Aber bald ist der Stress vorbei und ich kann mich dann wieder mehr dem Kochen widmen. Aber auch wenn man nicht viel Zeit dafür hat, möchte man ja doch was schmackhaftes auf dem Teller haben.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Ja Biggi, ich hab die Kochbar schon vor zwei Tagen deswegen angeschrieben, leider bis heute keine Antwort erhalten. Mir gefällt das Ergebnisfoto auch sehr viel besser. Ärgert mich ein wenig, aber was soll's.
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Einfach und schnell ist immer gut. Noch dazu wenn dabei ein so leckerer Salat dabei heraus kommt! Schade dass du Butterschmalz verwendet hast. Das hätte sich leicht ersetzen lassen, ohne den Geschmack maßgeblich zu verändern und du hättest ein veganes Gericht gehabt. Aber wenn ich deinen Salat nachbastle kann ich das dann ja selbst so machen :-) LG Uschi
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Eben, das ist ja gerade das spannende, dass man viele Rezepte auf sich ganz persönlich zuschneiden kann. Eine Freundin von mir mag diesen Salat auch sehr gerne mit Paprika zusätzlich, das ist dann aber nicht mehr ganz so meins. Manchmal ist weniger dann auch mehr. Aber ich stell dann immer ein Schälchen mit Spitzpaprikastreifen dazu und dann ist auch sie zufrieden.
Benutzerbild von Samyka
   Samyka
Jeder nach seiner Facon ;-)
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Natürlich kann jeder nach seinem Geschmack nachbasteln. Und man kann auch Öl nehmen, selbstverständlich. Bei uns gehören Bratkartoffeln immer mit Butterschmalz. Das kenn ich so seit meiner Kindheit und ist mir so in Fleisch ung Blut übergegangen.
HILF-
REICH!
Benutzerbild von wastel
   wastel
dein Rezept gefällt mir sehr gut---ist mal was ganz anderes---LG San´bine

Um das Rezept "Lauwarmer Bratkartoffel-Tomaten-Salat" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung