Spätzle mit Zalm & Porreerahmgemüse

Rezept: Spätzle mit Zalm & Porreerahmgemüse
* resteverwertung *
* resteverwertung *
4
402
46
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
ZUTATEN
1 Stange
Porree
1 Stk.
Peperoni frisch
2 Stk.
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten
500 gr.
Zalm (Lachs)
150 ml
Kochsahne
150 gr.
Teigwaren (allgemein) Spätzle
20 gr.
Butter
1 EL
Sonnenblumenöl
3 EL
Paniermehl
2 EL
Sonnenblumenöl
Pfeffer aus der Mühle
Salz
Pfeffer
Muskatnuss frisch gerieben
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
14.09.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1838 (439)
Eiweiß
6,5 g
Kohlenhydrate
34,8 g
Fett
30,7 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Spätzle mit Zalm & Porreerahmgemüse

ZUBEREITUNG
Spätzle mit Zalm & Porreerahmgemüse

1
Einen Topf mit Wasser, 1 EL Sonnenblumenöl und Salz zum kochen bringen, für die Spätzle. Den Porree in Scheiben nchneiden und die Scheiben in einer Schüssel mit Wasser von Erdresten befreien, durch ein Sieb giessen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Peperoni von den kernen befreien und in feine Würfel schneiden.
2
Wenn das Wasser kocht die Spätzle hinzugeben und nach Anleitung kochen. Etwas Butter in eine Pfanne geben, schmelzen lassen, den Porree in die zerlassene Butter geben und darin dünsten/köcheln gefolgt von den Frühlingszwiebeln und den Peperoni. Ablöschen mit Kochsahne, würzen mit Pfeffer, Muskatnuss und etwas Salz & auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen.
3
Die abgegossenen Spätzle ebenfalles in eine Pfanne mit zerlassener Butter geben und darin schwenken, etwas würzen mit Pfeffer oder wer will mit Chilli auf der mühle. bei mir war es Pfeffer.
4
Abermals eine Pfanne nehmen mit Öl bestücken, erhitzen und darin den Zalm/Lachs von beiden Seiten braten, dabei sollte das Öl gut auf Temperatur sein. Kann kontrolliert werden mit dem Holzlöffeltrick.
5
Die Spätzle & der Porree sind klar und der Zalm/Lachs gut gebacken. Zeit um alles auf den Teller zubringen. Die Anrichtungsart ist jedem frei gelassen, ich hab ein Bett aus Spätzle bereitet und darauf das Porreegemüse getan gefolgt von den Lachs. Nun aber das wie ICH finde das Tüpfelchen auf dem "i". Ich habe in einer kleinenPfanne, wo ich normal ein Ei backe, ohne Butter etwas Semmelprösel geröstet und diese habe ich auf den Lachs gegeben.
6
Geschmackssache??? RICHTIG ! Das ist mein Geschmack, versucht es mal. Ich fand es Lecker. Lasst es euch schmecken, eure tine

KOMMENTARE
Spätzle mit Zalm & Porreerahmgemüse

Leider mussten wir hier einen Kommentar entfernen.
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Der Ausdruck Zalm ist mir nicht bekannt, aber ich denke mal, es handelt sich hier um Lachs. Das Rahmgemüse kann ich mir geschmacklich zum Fisch als Begleiter sehr gut vorstellen. Auch wenn mir persönlich kleine Kartoffeln statt Spätzle lieber wären, ist das Gericht sicherlich sehr schmackhaft. Pasta würde dir mein GöGa sofort mit Handkuss abnehmen :-))). Als Kick die angerösteten Semmelbrösel finde ich prima. GLG Geli
Benutzerbild von sTinsche
   sTinsche
Zalm hab ich ja noch nie gehört :-)
Benutzerbild von wastel
   wastel
Perfekt gemacht---LG Sabine

Um das Rezept "Spätzle mit Zalm & Porreerahmgemüse" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung