Spätzle mit Zalm & Porreerahmgemüse

leicht
( 10 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Porree 1 Stange
Peperoni frisch 1 Stk.
Frühlingszwiebel frisch, geschnitten 2 Stk.
Zalm (Lachs) 500 gr.
Kochsahne 150 ml
Teigwaren (allgemein) Spätzle 150 gr.
Butter 20 gr.
Sonnenblumenöl 1 EL
Paniermehl 3 EL
Sonnenblumenöl 2 EL
Pfeffer aus der Mühle etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Muskatnuss frisch gerieben etwas

Zubereitung

1.Einen Topf mit Wasser, 1 EL Sonnenblumenöl und Salz zum kochen bringen, für die Spätzle. Den Porree in Scheiben nchneiden und die Scheiben in einer Schüssel mit Wasser von Erdresten befreien, durch ein Sieb giessen und abtropfen lassen. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Peperoni von den kernen befreien und in feine Würfel schneiden.

2.Wenn das Wasser kocht die Spätzle hinzugeben und nach Anleitung kochen. Etwas Butter in eine Pfanne geben, schmelzen lassen, den Porree in die zerlassene Butter geben und darin dünsten/köcheln gefolgt von den Frühlingszwiebeln und den Peperoni. Ablöschen mit Kochsahne, würzen mit Pfeffer, Muskatnuss und etwas Salz & auf kleiner Flamme weiter köcheln lassen.

3.Die abgegossenen Spätzle ebenfalles in eine Pfanne mit zerlassener Butter geben und darin schwenken, etwas würzen mit Pfeffer oder wer will mit Chilli auf der mühle. bei mir war es Pfeffer.

4.Abermals eine Pfanne nehmen mit Öl bestücken, erhitzen und darin den Zalm/Lachs von beiden Seiten braten, dabei sollte das Öl gut auf Temperatur sein. Kann kontrolliert werden mit dem Holzlöffeltrick.

5.Die Spätzle & der Porree sind klar und der Zalm/Lachs gut gebacken. Zeit um alles auf den Teller zubringen. Die Anrichtungsart ist jedem frei gelassen, ich hab ein Bett aus Spätzle bereitet und darauf das Porreegemüse getan gefolgt von den Lachs. Nun aber das wie ICH finde das Tüpfelchen auf dem "i". Ich habe in einer kleinenPfanne, wo ich normal ein Ei backe, ohne Butter etwas Semmelprösel geröstet und diese habe ich auf den Lachs gegeben.

6.Geschmackssache??? RICHTIG ! Das ist mein Geschmack, versucht es mal. Ich fand es Lecker. Lasst es euch schmecken, eure tine

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Spätzle mit Zalm & Porreerahmgemüse“

Rezept bewerten:
4,6 von 5 Sternen bei 10 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spätzle mit Zalm & Porreerahmgemüse“