Geflügel: KRÄUTER ~ PUTENKEULE

Rezept: Geflügel:   KRÄUTER ~ PUTENKEULE
mit geschmorten Champignon
0
mit geschmorten Champignon
1
243
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
GEFLÜGEL:
850 gr.
Putenkeule
2 EL
Olivenöl extra vergine
1 chinesische
Knoblauchknolle frisch
grob gemahlener Pfeffer, bunt
Meersalz aus der Mühle
Thymianblättchen, frisch
600 ml
Hühnerbrühe
1 TL
Zuckercouleur
1 EL
Speisestärke
BEILAGE (1):
200 gr.
Champignon, braun, frisch
1 große
Schalotte frisch
Salz + Pfeffer
1 EL
Blattpetersilie, geschnitten
BEILAGE (2):
nach Hunger
Drillinge gegart, gepellt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
27.05.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
690 (165)
Eiweiß
18,7 g
Kohlenhydrate
3,3 g
Fett
8,6 g
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Geflügel: KRÄUTER ~ PUTENKEULE

ZUBEREITUNG
Geflügel: KRÄUTER ~ PUTENKEULE

Vor- und Zubereitung Fleisch:
1
Den Backofen auf 200° Ober/Unterhitze vorheizen. Den Putenschenkel unter fließendem Wasser abbrausen und mit Küchenkrepp trocken tupfen. Die Keule mit 1 EL Öl bestreichen, salzen und pfeffern und die Thymianblättchen obenauf verteilen. Die Keule in einen Bräter setzen.
2
Die Knoblauchknolle pellen und in dünne Scheiben schneiden. Zum Fleisch geben und die Hühnerbrühe angießen. Den Bräter auf die unterste Schiene in den Backofen schieben und in 60-70 Min. garen. Zwischendurch immer mal wieder mit der Brühe begießen.
Zubereitung Beilagen:
3
Die Blattpetersilie waschen und trocken schleudern. Mit der Schere in sehr feine Streifen schneiden. Beiseite stellen. Die Schalotte pellen und in schmale Streifen schneiden. Beiseite stellen.
4
Die Champignonköpfe abbürsten (nicht unter fließendem Wasser säubern) und große Exemplare vierteln, kleinere halbieren, ganz kleine so belassen. Beiseite stellen.
5
Kartoffeln mit dem Sparschäler schälen und in gesalzenem Wasser (in 20 Min.) garen, abgießen und ausdampfen lassen. Bis zum Servieren warm halten.
Finish:
6
Die Putenkeule aus dem Ofen nehmen und in Alufolie einschlagen. Den Bratensatz durch ein Sieb (mit Küchenkrepp ausgelegt) in einen Topf filtern. Zuckercoleur zugeben und verrühren (ich mag dunkle Saucen). Die Speisestärke mit wenig Wasser anrühren und die Sauce damit binden, bis sie sämig ist. Evtl. nachwürzen!? Die Keule in Scheiben schneiden und das Fleisch zum warmhalten in die Sauce geben.
7
Den 2. EL Öl in die Pfanne geben und erhitzen. Zwiebeln und geschnittene Pilze zugeben und anbraten. Mit Salz + Pfeffer würzen. Haben die Oilze Farbe genommen, die Pfanne vom Herd nehmen und die geschnittene Petersilie unterrühren.
8
Zuerst Kartoffeln und Pilze auf einem Speiseteller anrichten. Putenscheiben anlegen und etwas von der Sauce auf die Kartoffeln und das Fleisch geben. Nun kann serviert werden ... und genossen :-)))

KOMMENTARE
Geflügel: KRÄUTER ~ PUTENKEULE

Benutzerbild von Test00
   Test00
Köstlich. LG. Dieter
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
Danke Dieter :-)

Um das Rezept "Geflügel: KRÄUTER ~ PUTENKEULE" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung