Spargel-Gemüse mit Ziegenkäse-Polenta

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Zubereitung der Polenta:
Polenta 100 g
Gemüsebrühe 200 ml
Milch 150 ml
Olivenöl 1 EL
Dijon Senf 1 EL
Ziegenkäse 2 Scheiben
gemahlene Muskatnuss 1 Msp
Salz, Pfeffer etwas
für das Gemüse:
Olivenöl 1 EL
Zwiebel 1 Stk.
grüner Spargel 200 g
kleine Zucchini 1 Stk.
weiße Bohnen 1 Glas
Karotte 1 Stk.
Mairübchen 3 Stk.
Zitronensaft 1 Spritzer
Mandeln oder Sonnenblumenkerne 50 g
Oregano 2 TL
Thymian 1 TL
Mairübchengrün ein paar Blätter

Zubereitung

Zubereitung der Polenta:

1.Gemüsebrühe und Milch aufkochen lassen. Polenta einrühren und bei kleiner Hitze unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten köcheln lassen. Wenn die Masse zu einem Brei andickt, Herd ausschalten, Senf, Käse in Stückchen, Muskatnuss und Olivenöl unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit geschlossenem Deckel ruhen lassen, bis das Gemüse fertig ist.

für das Gemüse:

2.Zwiebel schälen und im erhitzten Olivenöl glasig dünsten. Das übrige Gemüse in mundgerechte Stückchen schneiden und in die Pfanne geben. Einige Minuten anbraten, bis alles gar aber noch bissfest ist. Zuletzt die abgetropften Bohnen dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und den Kräutern würzen. Mit Zitronensaft abschmecken. Nach Belieben kann man noch weitere Gewürze ergänzen, aber ich fand es gut gewürzt.

3.Die Mandeln hacken (bei Verwendung von Sonnenblumenkernen entfällt dieser Schritt) und in einer Pfanne ohne Fett anrösten. Polenta und Gemüse auf Tellern verteilen. Die gerösteten Mandeln gemeinsam mit den fein gehackten Mairübchenblättern über das fertige Gericht streuen.

4.Den Ziegenkäse kann man auch durch etwas geriebenen Parmesan ersetzen.

Auch lecker

Kommentare zu „Spargel-Gemüse mit Ziegenkäse-Polenta“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Spargel-Gemüse mit Ziegenkäse-Polenta“