Rhabarber-Pudding-Streusel-Kuchen

1 Std 25 Min leicht
( 8 )

Zutaten

Zutaten für 1 Personen
für den Teig:
weiche Butter 100 g
Rohrohrzucker 100 g
Bio-Vanillezucker 1 Packung
Eier 3 Stk.
Dinkelvollkornmehl 200 g
Speisestärke 50 g
Weinsteinbackpulver 1 TL
Speisenatron 1 TL
für den Belag:
Rhabarber, geschält und in Stücke geschnitten 650 g
Vanillepuddingpulver 1 Packung
Milch 400 ml
Rohrohrzucker 2 EL
für die Streusel:
Butter 70 g
Rohrohrzucker 50 g
Dinkelvollkornmehl 120 g

Zubereitung

1.Für den Teig alle Zutaten kurz mit der Küchenmaschine zu einem Teig verarbeiten. In eine mit Backpapier ausgelegte Springform (26 cm Durchmesser) füllen und die Rhabarberstückchen auf dem Teig verteilen und leicht eindrücken. Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober-/Unterhitze ca. 25 - 30 Minuten backen.

2.In der Zwischenzeit den Pudding nach Packungsanleitung aber nur mit 400 ml Milch zubereiten. Für die Streusel die angegebenen Zutaten mit der Küchenmaschine zu Streuseln verarbeiten. Den Kuchen aus dem Ofen nehmen und den Pudding darüber verteilen. Die Streusel obendrauf streuen. Im Ofen weitere 20 - max 30 Minuten backen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Rhabarber-Pudding-Streusel-Kuchen“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 8 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Rhabarber-Pudding-Streusel-Kuchen“