Gebratener Rosenkohl in Senfrahm

Rezept: Gebratener Rosenkohl in Senfrahm
11
4
931
Zutaten für
2
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Rosenkohl
50 g
Räucherspeck durchwachsen
150 ml
Sahne
1 EL
Dijonsenf
Muskat frisch gemahlen
Salz
Butter
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
05.11.2017
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebratener Rosenkohl in Senfrahm

Vegetarisch - Ostermenü

ZUBEREITUNG
Gebratener Rosenkohl in Senfrahm

1
Den Rosenkohl putzen, den Strunk großzügig wegschneiden. Dann den Kohl halbieren und in feine Streifen schneiden.
2
Den Topf erhitzen und darin den Speck auslassen und dann etwas Butter dazugeben und dann Rosenkohl dazugeben - mittlere Hitze - und dann unter Wenden den Blumenkohl ein paar Minuten anbraten, so dass er ein paar Röstaromen bekommt.
3
Dann den Herd auf kleinste Temperatur stellen, die Sahne und den Senf dazugeben und noch ca. 5 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz, Muskat und eventuell noch etwas Senf abschmecken.
4
Bei uns gab es Kalbsbouletten und lila KaPü dazu.
NACHGEKOCHT
Benutzerbild von mimi

KOMMENTARE
Gebratener Rosenkohl in Senfrahm

Benutzerbild von mimi
   mimi
Hallo Caro, Du hast ja schon mehrmals so kleingeschnittenen Rosenkohl hier gezeigt ... das hat mich immer wieder zum Nachmachen gereizt. Und heute hab ich´s gemacht; es war ein Gedicht!! Die Aromen vom Rösten sind sowas von lecker und harmonieren gerade mit Rosenkohl ganz toll! Danke für die Inspiration, denn das werde ich wohl künftig öfter so machen. LG mimi
Benutzerbild von Rezeptsammlerin
   Rezeptsammlerin
so sollte man den Rosenkohl zubereiten, wenn Familienmitglieder die kleinen Röschen nicht im Ganzen mögen. Ich pfusche hier auch immer, schmeckt aber prima. Ich kann das nur bestätigen ;-)))) GLG Geli
Benutzerbild von sequenzer
   sequenzer
Ja, Röstaromen für den Rosenkohl, hier greift Toskanine tief in die Trickkiste. Merkt euch das, Rosenkohl gewinnt dadurch den gewissen Grundbums! d:O)
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
klasse! ich mag Rosenkohl gerne - werde ich demnächst ausprobieren - wie hast du das Kapü so lila bekommen?
Benutzerbild von greeneye1812
   greeneye1812
danke! werde mal danach Ausschau halten.
Benutzerbild von toskanine
   toskanine
Das Kapü ist ganz einfach. Es ist eine lila Kartoffelsorte, die sogenannte Trüffelkartoffel. Gibt es eigentlich immer und überall.

Um das Rezept "Gebratener Rosenkohl in Senfrahm" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung