Gebäck: Schoko-Bananen-Muffins

Rezept: Gebäck: Schoko-Bananen-Muffins
vegan; gesund; lecker; schmecken Kindern; lassen sich einfrieren; kleine Küchlein; ideal für Picknicks
4
vegan; gesund; lecker; schmecken Kindern; lassen sich einfrieren; kleine Küchlein; ideal für Picknicks
00:40
2
376
Zutaten für
1
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
200 g
Dinkelvollkornmehl
25 g
Kokosraspeln
3 TL (gestrichen)
Weinsteinbackpulver
3 EL
Kokosblütenzucker
0,5 TL
Vanillepulver oder Zimt
50 g
dunkle Schokotröpfchen
3 EL
Kokosöl
3 Stk.
sehr reife Bananen
80 g
Milch oder Pflanzenmilch
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
01.05.2018
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
2545 (608)
Eiweiß
1,7 g
Kohlenhydrate
43,5 g
Fett
48,1 g
TIPP! Zur Zubereitung
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Gebäck: Schoko-Bananen-Muffins

ZUBEREITUNG
Gebäck: Schoko-Bananen-Muffins

1
Kokosöl bei kleiner Hitze in einem Topf schmelzen. Zusammen mit den Bananen und der Milch pürieren. Mit den trockenen Zutaten mischen. Die Schokodrops als letztes unterrühren. In Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Ofen auf mittlerer Schiene bei 160 Grad Umluft (oder 180 Grad Ober-/Unterhitze) ca. 20 - 25 Minuten backen.
2
Die Kokosraspeln kann man auch ersatzlos weglassen. Für eine andere Variante kann man z. B. 15 g Kakaopulver unterrühren. Die Menge ergibt ca. 12 Stück.

KOMMENTARE
Gebäck: Schoko-Bananen-Muffins

Benutzerbild von Test00
   Test00
Ich mag diese Kombi. Danke für das leckere Rezept. LG. Dieter
Benutzerbild von federkiel
   federkiel
Die sehen aber lecker aus. Sind vielleicht auch nicht zu süß? Viele liebe Grüße von Gabi

Um das Rezept "Gebäck: Schoko-Bananen-Muffins" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung