Quittenmus mit Apfel und Mandarine

40 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Masse:
Quitten püriert (z.B. vom Geleekochen übrig) 250 g
Apfel 400 g
Mandarinen frisch 3 Stück
Zesten 1 EL
Zucker 50 g
Geliermittel 2:1 25 g
Wasser 0,2 l
Zuckerersatzmittel Stevia 2 EL

Zubereitung

Masse:

1.Die Früchte waschen und zerschneiden, Kerne entfernen, mit Kerngehäuse jedoch stückeln und pürieren. Die Masse aufkochen und mit Zucker, Wasser, Geliermittel vermischen und 3 Minuten köcheln lassen und stetig dabei umrühren.

Einkochen:

2.Schraubdeckelgläser oder Einmachgläser mit viel heissem Wasser kochsteril befüllen und abgiessen. Die heisse Masse nun in die Gläser geben und verschliessen, ggf. auf den Kopf stellen, damit der innere Deckelrand benetzt wird. Die eingekochten Gläser abkühlen lassen.

Verwendung:

3.Quittenmus kann man wie Apfelmus als Nachspeise oder zusammen mit Kartoffelpuffern essen, sowie auch auf Brot.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Quittenmus mit Apfel und Mandarine“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quittenmus mit Apfel und Mandarine“