Dessert: fluffiger GRIESSBREI mit Apfeleinlage

30 Min leicht
( 80 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
für den Grießbrei:
Weichweizengrieß 50 gr.
Milch fettarm 350 ml
Eigelb 2 Stk.
Eiweiß 2 Stk.
Zucker 3 EL
Bourbon-Vanillezucker 1 EL
Salz 1 Prise
für die Apfeleinlage:
Apfel Elstar 2 Stk.
Wasser 100 ml
Zimtzucker 2 TL
Vanillepuddingpulver 2 TL
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
527 (126)
Eiweiß
2,0 g
Kohlenhydrate
25,1 g
Fett
1,7 g

Zubereitung

Zubereitung Apfeleinlage:

1.Zucker und Vanillezucker mischen. Äpfel schälen......vierteln.....Kerngehäuse entfernen. Viertel in Scheiben und dann in Würfel schneiden. In einem Kochtopf mit dem Wasser aufkochen......die Hälfte vom Zuckergemisch und den Zimtzucker zugeben.

2.Die Hitze um 1/3 reduzieren und ca. 10 Min. köcheln lassen. Die Apfelwürfel sollen weich sein, aber nicht zu Mus verkochen. Mit 1 El Wasser das Puddingpulver auflösen und unter die Apfelmasse rühren.......aufkochen lassen......vom Herd nehmen.....etwas abkühlen lassen.

Zubereitung Grießbrei:

3.Eigelbe mit 2 EL von der kalten Milch verrühren. Eiweiß steif schlagen......zum Ende den restlichen Zucker einrieseln lassen. Milch mit der Prise Salz zum Kochen bringen......vom Herd ziehen.....mit dem Schneebesen kräftig aufschlagen und dabei den Gries einrieseln lassen.

4.Für 1 Min. aufkochen......Topf von der Platte nehmen. Die verquirlten Eigelbe schnell und kräftig unterrühren. Mit einem Löffel oder Teigschaber das steifgeschlagene Eiweiß unterheben.

5.4 Rotweingläser zuerst mit einer Lage Griesbrei füllen......darauf eine Schicht Apfelstückchen verteilen......darauf wiederum eine Schicht Griesbrei ....... mit Apfelstückchen abschließen. Abgekühlte Gläser mit Klarsichtfolie abdecken und in den Kühlschrank stellen.

6.Wer mag, kann vor dem Servieren 2cl Eierlikör auf die letzte Schicht gießen. Bei uns waren die Enkel mit von der Partie und ich habe auf den Alkohol verzichtet.

Tipp:

7.Statt Äpfel schmecken auch: Birnen, Ananas oder Orangenfilets.....allerdings dann ohne Zimtzucker. Ansonsten Zubereitung wie oben beschrieben.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert: fluffiger GRIESSBREI mit Apfeleinlage“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 80 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert: fluffiger GRIESSBREI mit Apfeleinlage“