Apfeldessert

35 Min leicht
( 7 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Äpfel 2 kleine
Löffelbiskuits zerbröselt 4 Stk.
Rumrosinen 2 EL
Zucker 2 EL
Mandeln gehobelt 50 gr.
Eigelb 2
Zucker 30 gr.
Frischkäse 90 gr.
Joghurt - griechischer 2 EL
Vanillepaste- oder etwas frische Vanille 0,25 Teelöffel
Kakao 0,5 Teelöffel
Minze etwas

Zubereitung

Vorbereitung:
25 Min
Garzeit:
10 Min
Ruhezeit:
30 Min
Gesamtzeit:
1 Std 5 Min

1.Äpfel vierteln, schälen und in Scheibchen schneiden. Die Früchte in einen Topf geben und je nach Süße der Äpfel etwas Zucker zugeben. Einen kleinen Schluck Wasser hinzufügen und die Äpfel fast weich kochen, etwas abkühlen lassen, dann die Rumrosinen untermischen.

2.Die Löffelbiskuit in Gläser verteilen und mit dem Apfelkompott bedecken.

3.2 EL Zucker in einer kleinen Pfanne schmelzen lassen, die Mandeln dazugeben und karamellisieren lassen, dann auf die Apfelmasse verteilen.

4.Eigelb mit Zucker und Vanillepaste hellcremig aufschlagen, Frischkäse und Joghurt unterrühren und dann auf die karamellisierten Mandeln gießen. Abdecken und bis zum Verzehren kühl stellen.

5.Vor dem Servieren mit Kakao bestäuben, evtl. mit einem Minzblatt dekorieren.

Auch lecker

Kommentare zu „Apfeldessert“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 7 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfeldessert“