Ralf´s Krustenbraten

1 Std 30 Min leicht
( 19 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Das Fleisch vorbereiten
Schweinebraten 700 Gramm
Salz und Pfeffer 1 TL
Kümmel 3 Gramm
Champignons 4 Stück
Möhre mittelgroß 2 Stück
Zwiebel frisch 1 Stück
Fleischbrühe klar 0,25 Liter
Kartoffel 2 Stück
Joghurt 1 Stück
Remoulade 2 EL
Knoblauchpulver 1 Prise
Milde Peperoni 1 Stück
Bacon 2 Scheiben
Brauner Kräuter Seitling 1 Stück
Paprika grün 1 Stück
Olivenöl 2 EL
Knoblauch 2 Zehen
Rinderbrühe 200 ml

Zubereitung

Das Feisch

1.Ich arbeite hier mal wieder mit dem Römertopf, der mir immer noch sehr gute dienste leistet. Zuerst den Römertopf für 20 Minuten wässern. Während dieser Zeit bereite ich die Zutaten vor. 1. Die Möhre schälen, vierteln und in ca 5 cm lange Stücke schneiden 2. Die Champignons vierteln 3. Die Zwiebel halbieren. Die eine Hälfte dann nochmal halbieren, ein ca. 2 cm langes Stück abschneiden und in die Blätter zerlegen. Das Fleisch abtrocknen und die Haut so einschneiden, dass kleine Quadrate entstehen. Dann mit Salz Pfeffer und Kümmel würzen. Jetzt die Zutaten in den Römertopf geben, das Fleisch so darauf stellen, dass die Haut nach oben schaut. Jetzt für 30 bis 45 Minuten in die Röhre stellen. Nach dieser Zeit meh,e ich den Deckel des Römertopfes ab und schalte auf Grillen, von oben. Das Fleisch so lange grillen, bis die Haut schön rösch ist.

Die Kartoffeln

2.Die Folienkartoffeln vorbereiten und garen. Für die Soße nehme ich einen Joghurt, rühre die Rmoulade hinen, dann gebe ich in Ringe geschnittene Frühlingszwiebeln zu, gebe die kleingeschnittene Peperoni zu, würze mit Salz und Pfeffer und verrühre alles schön. Dann ab in den Kühlschrank.

Das Gemüse

3.Den Bacon in kleine streifen schneiden. Die Zwiebel in Scheiben schneiden. Die Möhre schälen, halbieren und die Hälften in Scheiben schneiden. Die Paprika in kleine Streifen schneiden Den Pilz halbieren und in Scheiben schneiden. Jetzt das Öl in der Pfanne erhitzen und den Bacon anbraten. wenn er langsam braun wird, die Zwiebel und den Knoblauch zugeben und weiter braten. Dann das Gemüse zugeben, kurz anbraten und mit 200 ml Rinderbrühe aufgießen. Abgedeckt für 10 Minuten köcheln lassen

Garnieren

4.Das Fleisch schneiden, ich mache das mit dem elektrischen Messer und die Scheiben auf den Teller geben. Die Folienkartoffeln oben etwas öffnen und aufbrechen, dann 2 El der vorbereiteten Soße darüber geben. Das Gemüse auf dem Teller platzieren. Etwas von der angedickten Bratensoße über das Fleisch geben, fertig

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Ralf´s Krustenbraten“

Rezept bewerten:
4,95 von 5 Sternen bei 19 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Ralf´s Krustenbraten“