Weisse Aubergine überbacken

leicht
( 13 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
weisse Aubergine 4 Stück
Limettenolivenoel etwas
Knoblauchsalz etwas
gemahlene Korrianderblätter etwas
geriebener Ziegenkäse etwas

Zubereitung

1.Reiben sie den Ziegenkäse (ich bevorzuge hier den ''Tomme de Chèvre'' ) und lassen ihn kurz in der Kühlung stehen. Waschen sie die Auberginen unter heissem Wasser kurz ab und geben sie diese nun für ca. 10 Minuten in den Backofen bei 200 Grad.

2.Nun holen sie die Auberginen wieder raus und schneiden sie dann in 2 cm dicke Scheiben. Würzen sie die Auberginenscheiben mit den aufgeführten Gewürzen. Reduzieren sie die Backofentemperatur nun auf 160 Grad.

3.Nun eine Auflaufform oder auf einen grossen Backofenfesten Teller mit Limettenoel bepinseln und dort werden diese aufgelegt. Nochmal einen Hauch Limettenoel obenauf und dann den angekühlten Käse drüberstreuen.

4.In den auf nunmehr 160 Grad abgekühlten Ofen lassen sie die Aubergine für 10 Minuten ausbacken. Das war es auch schon.

5.Reichen sie zum Gemüse nun Olivenoel eine Pfeffermühle und frisch gebackenes Baguette. Ich persönlich reibe mein Baguette mit einer Knoblauchzehe ein und lege eine Scheibe Tomate hierdrauf. Dann die Auberginenscheibe ein paar Tropfen Oel und fertig !!!

TIPP

6.Die gebratenen Auberginenscheiben in Oliveneol einlegen - perfekt um sie kalt zu geniessen wie eine Art Tapa.

Guten Appetit und kulinarische Grüsse eure Biggi ♥

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Weisse Aubergine überbacken“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 13 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Weisse Aubergine überbacken“