Vollkornbrotkuchen

Rezept: Vollkornbrotkuchen
0
1
269
Zutaten für
12
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
250 g
Vollkornbrot/Schwarzbrot
50 g
Zucker
50 g
Stevia
100 g
Dinkelmehl
0,5 Päckchen
Backpulver
3 EL
Milch
250 g
Magerquark
2
Eier
1 Glas
Sauerkirschen
Für den Belag
1 Päckchen
Puddingpulver
200 g
Magerquark
1 Päckchen
Vanillezucker
Agartine
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
keine Angabe
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
11.12.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
376 (90)
Eiweiß
12,7 g
Kohlenhydrate
8,1 g
Fett
0,3 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN

ÄHNLICHE REZEPTE
Vollkornbrotkuchen

Karotten-Ingwer-Suppe mit Ziegenkäse Katerina Jacob
Königsberger Klopse
Abendbrot Waldpilzquark

ZUBEREITUNG
Vollkornbrotkuchen

1
Das Vollkornbrot fein zerkrümeln und mit Mehl und dem Backpulver mischen.
2
250 Gramm Quark, 2 Eier, Zucker, Stevia, und Milch vermengen und hinzufügen.
3
Den Teig in einer leicht eingefetteten Springform verteilen. Die Sauerkirschen abtropfen lassen, auf den Teig legen und sanft hineindrücken. (Den Sauerkirschsaft auffangen)
4
Den Kuchen bei ca 160°C ca 45 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.
5
Inzwischen den Pudding nach Anleitung kochen und lauwarm abkühlen lassen. Ca 100 ml Kirschsaft mit etwas Agartine einkochen und hinzufügen. 200 Gramm Magerquark und Vanillezucker einrühren. Den Belang immer wieder gut umrühren während er erkaltet. Lauwarm auf den fertigen Kuchen geben und ggf. verzieren. Danach sollte der Kuchen eine Nacht gut durchkühlen.
6
Mampfen und "Mhhh...lecker.." sagen :)

KOMMENTARE
Vollkornbrotkuchen

Benutzerbild von food-bitte-mit-ohne
   food-bitte-mit-ohne
die idee gefällt mir. das probiere ich auch, mit meinen glutenfreien brotresten :-)

Um das Rezept "Vollkornbrotkuchen" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung