Vollkornbrotkuchen

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 12 Personen
Vollkornbrot/Schwarzbrot 250 g
Zucker 50 g
Stevia 50 g
Dinkelmehl 100 g
Backpulver 0,5 Päckchen
Milch 3 EL
Magerquark 250 g
Eier 2
Sauerkirschen 1 Glas
Für den Belag
Puddingpulver 1 Päckchen
Magerquark 200 g
Vanillezucker 1 Päckchen
Agartine etwas

Zubereitung

1.Das Vollkornbrot fein zerkrümeln und mit Mehl und dem Backpulver mischen.

2.250 Gramm Quark, 2 Eier, Zucker, Stevia, und Milch vermengen und hinzufügen.

3.Den Teig in einer leicht eingefetteten Springform verteilen. Die Sauerkirschen abtropfen lassen, auf den Teig legen und sanft hineindrücken. (Den Sauerkirschsaft auffangen)

4.Den Kuchen bei ca 160°C ca 45 Minuten backen. Danach gut auskühlen lassen.

5.Inzwischen den Pudding nach Anleitung kochen und lauwarm abkühlen lassen. Ca 100 ml Kirschsaft mit etwas Agartine einkochen und hinzufügen. 200 Gramm Magerquark und Vanillezucker einrühren. Den Belang immer wieder gut umrühren während er erkaltet. Lauwarm auf den fertigen Kuchen geben und ggf. verzieren. Danach sollte der Kuchen eine Nacht gut durchkühlen.

6.Mampfen und "Mhhh...lecker.." sagen :)

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Vollkornbrotkuchen“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Vollkornbrotkuchen“