Gebratener Sultaninen-Reis mit Paprika-Zwiebel-Geschnetzelten und Spiegelei

leicht
( 2 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Paprika-Zwiebel-Geschnetzeltes mit Sultaninen-Reis / Rest von gestern *) 460 g
Öl 2 EL
Butter 1 EL
Eier 2
Öl 2 EL
grobes Meersalz aus der Mühle 2 kräftige Prien
mildes Currypulver 2 Prisen
kleine Essiggurken 2
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
-
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-

Zubereitung

Gebratener Sultaninen-Reis mit Paprika-Zwiebel-Ges

1.Tags zuvor den Rest Sultaninen-Reis mit dem Paprika-Zwiebel-Geschnetzelten vermengen/vermischen und im Kühlschrank aufbewahren. In einer großen Pfanne Öl ( 2 EL ) und Butter ( 1 EL ) erwärmen und den Sultaninen-Reis mit Paprika-Zwiebel-Geschnetzelten darin kräftig anbrate/pfannenrühren.

Spiegelei:

2.Die Spiegeleier in einer Pfanne mit Öl ( 2 EL ) und hier: mit Spiegeleierformen braten und jeweils mit einer kräftige Prise groben Meersalz aus der Mühle und mit einer Prise milden Currypulver würzen.

Servieren:

3.Gebratener Sultaninen-Reis mit Paprika-Zwiebel-Geschnetzelten, mit einer Gurke garniert, servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Gebratener Sultaninen-Reis mit Paprika-Zwiebel-Geschnetzelten und Spiegelei“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 2 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Gebratener Sultaninen-Reis mit Paprika-Zwiebel-Geschnetzelten und Spiegelei“