Kaiserschmarren

mittel-schwer
( 5 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Teig
Bio-Eier 8 Stück
Zucker 60 gr.
Bio-Milch 0,25 Liter
Salz etwas
Mehl 200 gr.
Außerdem
Butter oder Öl etwas
Puderzucker etwas
Kirschen oder anderes Obst etwas
Mandelstifte oder Rosinen nach Geschmack etwas

Zubereitung

1.Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen. Die Eigelbe mit einem Mixer schaumig schlagen und den Zucker dazu geben und das Salz. Mehl und Milch abwechselnd unterrühren. Nun den Eischnee vorsichtig unterheben.

2.Etwas Öl und klein wenig Butter in eine Pfanne geben und erhitzen, Stufe 7 ( von 9). Dann runterschalten und 2 Kellen Teig in die Pfanne geben, ca. 2 min. backen lassen und dann teile ich den Teig mit Pfannenwendern in Viertel, falls er noch zu flüssig ist, noch nicht wenden. Dann wenden und backen lassen, bis eine leichte Bräune entsteht.

3.Dann nehme ich zwei Löffel und zerteile vorsichtig den Teig in der Pfanne in Stückchen.

4.Portion im Backofen oder in einer zweiten Pfanne warmhalten ... oder gleich essen. Dann geht es immer so weiter wie Schritt 2. Beim nächsten Mal ist die Pfanne schon besser heiß, ich hab den weiteren Teig bei Stufe 5 ausgebacken.

5.Der Kaiserschmarren hat eine leichte Süße. Beim Servieren wird Puderzucker darüber gestreut. Dazu hab ich Kirschen serviert. Schmeckt auch sehr gut mit Aprikosen und gerösteten Mandelblättchen.

6.Der Schmarren wird durch den Eischnee wunderbar fluffig und weich. Ich mache das Rezept schon seit Jahren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Kaiserschmarren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 5 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Kaiserschmarren“