Quark-Schmarren

leicht
( 131 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
Mandelblättchen 2 EL
Zucker 1 EL
Orangensaft 2 EL
Eier 3
Milch 100 ml
Magerquark 200 g
Salz 1 Prise
Mehl 100 g
Backpulver 0,5 TL
Butter 20 g
Zucker oder Puderzucker zum Bestäuben etwas
Früchte je nach Geschmack dazu reichen etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
684 (163)
Eiweiß
9,6 g
Kohlenhydrate
20,1 g
Fett
4,7 g

Zubereitung

1.Die Eier trennen. Eigelb, Milch, Quark, 1 EL Zucker und Salz verrühren. Mehl und Backpulver dann unterrühren und den Teig für ca. 10 Minuten quellen lassen. Das Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unterheben. Dann die Butter protionsweise in einer großen Pfanne die beschichtet sein sollte erhitzen.

2.Dann erst einmal ca. 1/3 des Teiges hineingeben und von beiden Seiten goldbraun backen. Dann mit zwei Gabeln die gebratene Schmarren in Stücke reißen und noch mal ca. 1 Minute weiter braten. Warm stellen. Den restlichen Teig nochmals so ausbacken wie den ersten. Dann den Schmarren anrichten mit Mandeln, Zucker oder Puderzucker darüber streuen.

3.Bei mir gab es heute Kirschkompott dazu.

Auch lecker

Kommentare zu „Quark-Schmarren“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 131 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Quark-Schmarren“