süßes CousCous mit karamelisierten Äpfeln

leicht
( 22 )

Zutaten

Zutaten für 2 Personen
CousCous
Zitronengras 1 Stange
Zimt gemahlen 1 Teelöffel
Puderzucker 4 Teelöffel
Biozitrrone 1 ganze
Couscous 1 Tasse
Kokos/Reismilch 1 Tasse
Kokos Joghurt 125 Gramm
Ingwer frisch 1 Esslöffel
Kardamom gemahlen 1 kräftige Prise
karamelisierte Äpfel
Äpfel 2 kleine
Zitronensaft etwas
Zucker braun 2 gehäufte EL
Madeirawein 50 ml
sonst noch...
Limoncello Rosinen 2 Teelöffel

Zubereitung

Vorbereitung

1.Vom Zitronengras die äußeren harten Blätter wegnehmen, nur den weichen inneren Teil in dünne Scheibchen schneiden und dann fein hacken - Zimt mit dem Puderzucker vermischen - eine Biozitrone heiß abwaschen und trocken reiben - dann die Zesten nehmen und die Zitrone auspressen

CousCous zubereiten

2.Kokosmilch erhitzen - gehacktes Zitronengras und CousCous zugeben und alles nach Packungsvorschrift sanft garkochen - danach den Kokos Zitronen Joghurt und etwas Kardamom untermengen - je nach Geschmack frischen Ingwer hineinreiben - zuletzt mit einem Teil des vorbereiteten Zimtzuckers würzen ( den Rest brauchen wir hinterher zum bestreuen) - den CousCous mit Zitronensaft und -Zesten fein abschmecken

Karamellisierte Äpfel

3.die Äpfel halbieren, Kerngehäuse rausschneiden - in Spalten schneiden und diese sofort mit Zitronensaft beträufeln damit sie nicht braun anlaufen

4.in der Pfanne den Braunzucker schmelzen - Karamell in der Pfanne mit Madeirawein (oder anderem süßen Dessertwein) ablöschen und solange köcheln lassen bis der Karamell gelöst ist - dann die Apfelspalten zugeben und beiderseits kurz im Karamell garen - zuletzt die Äpfel rausholen und wenn nötig das Karamell noch ein wenig dickflüssig einkochen lassen

servieren und dekorieren

5.den CousCous mit einem Eisportionierer aufs Teller bringen - die karamellisierten Äpfel daneben anrichten - Limoncello-Rosinen in die Mitte platzieren - den restlichen Zimtzucker durch ein Sieb drüberstreuen - alles mit der Karamellsauce beträufeln

Limoncello Rosinen...

6.habe ich immer im Vorrat - einfach Rosinen in einem verschließbaren Glas in Limoncello einlegen und jedesmal wenn man etwas entnimmt wieder mit etwas Rosinen und Limoncello auffüllen...so hat man immer gut schmeckende, "zitronig betrunkene" Rosinen zur Hand

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „süßes CousCous mit karamelisierten Äpfeln“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 22 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„süßes CousCous mit karamelisierten Äpfeln“