Dessert - Apfelgelee an Vanillesahne

30 Min leicht
( 27 )

Zutaten

Zutaten für 3 Personen
Apfelgelee:
Apfelsaft 250 ml
Wasser 250 ml
Zucker 100 g
gemahlene weiße Gelantine 1 Päckchen
Wasser 5 EL
Äpfel 400 g
Zitronensaft etwas
Vanille-Sahne:
Sahne 250 g
Vanillezucker 25 g
Vanillemark etwas
Nährwertangaben: Angaben pro 100g
kJ (kcal)
494 (118)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
16,0 g
Fett
5,7 g

Zubereitung

1.Die gemahlene weiße Gelantine mit dem Wasser glattrühren und ca. zehn Minuten quellen lassen Unter ständigem Rühren erwärmen bis sie gelöst ist (nicht kochen) und etwas abkühlen lassen.

2.Die Äpfel schälen, vierteln, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stückchen schneiden. Mit etwas Zitronensaft beträufeln, oder in Zitronenwasser legen, damit sie nicht bräunen.

3.Das Wasser mit dem Apfelsaft und dem Zucker mischen, die lauwarme Gelantinemischung mit dem Schneebesen unterrühren und die Apfelstücke vorsichtig unterrühren. Jetzt nur noch in die Formen, Gläser oder Schüssel füllen und einige Stunden kühlen.

4.Kurz vor dem Servieren die Sahne mit dem Vanillezucker und dem Vanillemark schlagen und den Apfelgelee dekorieren und es sich schmecken lassen. Ist herrlich erfrischend an heißen Tagen.

5.Schmeckt auch lecker nur mit Apfelsaft zubereitet, also ohne Obst, dann jedoch mit 500 ml Apfelsaft und ohne Wasser, also das Wasser nur für die Gelantine zum Auflösen.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Dessert - Apfelgelee an Vanillesahne“

Rezept bewerten:
5 von 5 Sternen bei 27 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Dessert - Apfelgelee an Vanillesahne“