Apfel-Quark-Dessert

Rezept: Apfel-Quark-Dessert
Es waren noch Äpfel übrig...
Es waren noch Äpfel übrig...
00:40
1
7387
7
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept favorisieren
Auf meine Einkaufsliste
Foto hochladen
ZUTATEN
1 kg
Äpfel
500 g
Magerquark
250 g
Naturjoghurt
250 g
Schlagsahne
100 g
Zucker
Zitronensaft
4 EL
Weißwein
2 EL
Vanillepuddingpulver
1 Päckchen
Vanillezucker
1
Vanilleschote
Zimt
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
29.03.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
473 (113)
Eiweiß
3,8 g
Kohlenhydrate
14,8 g
Fett
3,8 g
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP!

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfel-Quark-Dessert

ZUBEREITUNG
Apfel-Quark-Dessert

1
Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und in grobe Stücke schneiden. In einen Topf geben und mit etwas Zitronensaft beträufeln.
2
Vanilleschote halbieren, das Vanillemark herauskratzen und zu den Äpfeln geben. Von den 100 g Zucker - 60 g zu den Äpfeln geben und den Weißwein angießen. Alles zum Kochen bringen und langsam ca. 10 - 15 Minuten weiterköcheln.
3
Das Puddingpulver mit etwas Wasser anrühren und unter die Äpfel rühren, damit diese etwas gebunden werden. Topf von der Kochstelle nehmen und das Apfelmus kalt werden lassen. Quark mit Joghurt, 40 g Zucker, 2 EL Zitronensaft verrühren. Die Sahne mit Vanillezucker steif schlagen.
4
Apfelmus in eine große Schüssel oder Schälchen füllen und die Quarkmasse darüber verteilen. Kalt stellen. Kurz vor dem Verzehr mit Zimt bestreuen.

KOMMENTARE
Apfel-Quark-Dessert

Benutzerbild von ingecoff
   ingecoff
Ich lasse Dir gerne 5 tolle Sterne von Amerika

Um das Rezept "Apfel-Quark-Dessert" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.