Apfel-Schnee - so hat ihn die Oma gemacht

15 Min leicht
( 82 )

Zutaten

Zutaten für 4 Personen
Rosinen 2 Esslöffel
Rum 3 Esslöffel
1/2 Zitrone Saft von
Äpfel 4
Sahne 250 ml
Vanillezucker 1 Päckchen
Mandelblättchen 2 Esslöffel

Zubereitung

1.Die Rosinen mit dem Rum in einem kleinen Topf mischen, dann einmal kurz aufkochen lassen und zum völligen Erkalten beiseite stelllen.

2.Die Mandelblättchen in einer trockenen Pfanne goldgelb bis goldbraun rösten und sofort auf einen Teller schütten, damit sie nicht noch nachbräunen können.

3.Zitronensaft in eine Schüssel geben und die geschälten Äpfel direkt in den Zitronensaft reiben, umrühren, die Rum-Rosinen dazuschütten und einmal durchmischen.

4.Die Sahne mit dem Vanillezucker steifschlagen und unter die Apfelmasse heben. Den Apfelschnee in Portions-Schälchen füllen und mit den Mandeln bestreut servieren.

Kochboxen entdecken

Auch lecker

Kommentare zu „Apfel-Schnee - so hat ihn die Oma gemacht“

Rezept bewerten:
4,88 von 5 Sternen bei 82 Bewertungen
Jetzt Rezept kommentieren
Lade...

Weitere Vorschläge zu
„Apfel-Schnee - so hat ihn die Oma gemacht“