Apfelkonfitüre

Rezept: Apfelkonfitüre
für 2 Gläser von je ca. 3 dl
1
für 2 Gläser von je ca. 3 dl
00:45
3
7479
Zutaten für
4
Personen
Bild hochladen
Rezept speichern
ZUTATEN
500 g
Aepfel, in Stücken
1,5 dl
Wasser
1
Zitrone, nur Saft
300 g
Gelierzucker
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
leicht
Zubereitungszeit
Preiskategorie
€ €
veröffentlicht am
31.01.2016
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
1084 (259)
Eiweiß
-
Kohlenhydrate
-
Fett
-
TIPP!
REZEPT-KATEGORIEN
TIPP! Zur Zubereitung

ÄHNLICHE REZEPTE
Apfelkonfitüre

ZUBEREITUNG
Apfelkonfitüre

1
Die Aepfelstücken zusammen mit dem Wasser in einer Pfanne aufkochen, Hitze reduzieren und köcheln bis die Aepfel weich sind. Danach die Aepfel durchs Passe-vite zurück in die Pfanne treiben. Den Zitronensaft dazugiessen und 150 g Gelierzucker hinzufügen. Unter Rühren aufkochen und ca. 2 Minuten sprudelnd kochen. Den restlichen Gelierzucker unter Rühren beigeben, ca. 2 Minuten weiterkochen.
2
Evtl. Schaum abschöpfen. Die Masse siedend heiss bis knapp unter den Rand in die sauberen, vorgewärmten Gläser füllen und sofort verschliessen. Die Gläser kurz auf den Kopf stellen und auskühlen lassen.
3
Haltbarkeit: Kühl und dunkel ca. 12 Monate. Einmal geöffnet, das Glas im Kühlschrank aufbewahren und Konfitüre rasch konsumieren.
4
Tip: Damit die Konfitüre ein schönes Rot kriegt: Ein paar Karkadenblätter im Zitronensaft ziehen lassen.

KOMMENTARE
Apfelkonfitüre

Benutzerbild von jamiech
   jamiech
Hallo liebe Konfi-Liebhaber! Da war "loewebs" schneller als ich und die Antwort stimmt natürlich :-) Bringt ganz eine tolle Farbe in die Konfitüre, lg
Benutzerbild von loewe_bs
   loewe_bs
die mag ich gern, habe gerade auf Google gesucht Hibiskusblüten sind Karkadenblätter, LG Barbara
Benutzerbild von emari
   emari
magst du mir noch verraten was karkadenblätter sind ??? du hast mich neugierig gemacht...lg. von emari

Um das Rezept "Apfelkonfitüre" kommentieren zu können, müssen Sie eingeloggt sein.

Empfehlung